BW7-Logo BG
BW7-Logo
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Er, ich und MADAME

    BW7 Portal
  1. #1
    Senior Member Avatar von dr.strangelove
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    south of.
    Beiträge
    539

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 223
    letzte 365 Tage: 28
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    395
    Erhielt 2.614 Danke für 387 Beiträge

    Cool Er, ich und MADAME

    Ich kann nur die geäußerte Sorge keiner wolle mehr berichten bestätigen. Und auch die wunderbaren Frauen, die uns (zumindest mir) so wundervolle Zeiten bescheren, sind „Not amused“. Ich finde es traurig, wenn ein paar wenige, die wohl noch nie Escort gebucht haben oder zumindest nur über andere Formen der käuflichen Liebe berichten oder gar nicht, sich anmaßen hier andere an den Pranger zu stellen, ihnen unetrstellen nur Märchen zu erzählen… ich muss das nicht weiter ausführen. Ich habe mich hier entschieden dennoch zu berichten, auf Bitte der Dame aber weder Agentur noch Name zu nennen. Ich, weiß, das ist nicht der Sinn des Forums. Und wer mag, mag es als Märchen lesen, die drei die dabei waren werden es als Erinnerung behalten und alle anderen können damit machen was sie wollen, vielleicht ja mal ein Danke da lassen.

    Die Protagonisten: Er, Ich und MADAME
    Madame begrüßt mich mit einem Kuss, einem intensiven Kuss. Sie hat hohe Schuhe an, etwas Lack und sonst eigentlich gar nichts. Aber eine Aura der Lust umgibt sie. Sie bittet mich abzulegen, die Schuhe auszuziehen. Wir betreten das Zimmer, das Sofa ist einladend, auf dem Tisch stehen Gläser für den von mir mitgebrachten Champagner. Madame ist ganz nah an mir dran, meine Hände erkunden ihren Körper, sie küsst, schält mich raus meinen Kleidern. Wir spielen miteinander auf dem Sofa. In mir steigt die Erregung ins Unermessliche. Es ist wie ein Trailer zu den folgenden Stunden, da ist alles schon mal kurz dabei. Madames Blick wandert immer wieder zu dem neben dem Sofa auf dem Boden liegendem Mann, der dort nackt, mit leicht erigiertem Glied, dem Geschehen dank Augenbinde, nur akustisch folgen kann. Er wagt es hin und wieder etwas zu sagen, was ihm Madame mit klaren Worten verbietet. Er habe nur zu sprechen wenn sie in auffordere. Als er zum wiederholten mal anhebt zu sprechen, setzt sie sich auf sein Gesicht, drückt ihm ihre nasse Pussy ins Gesicht. Er verstummt und leckt wie befohlen. Sie nimmt ein wenig Abstand, murmelt was, von jetzt an wäre aber Ruhe und er sollte den Mund weit öffnen. Der warme Strahl prasselt in seinen Mund, in sein Gesicht. „Schlucken!“ Kommandiert Madame. Madames Lust an diesem Spiel ist ihr erschreckend deutlich anzusehen. Nahe am Waterboarding.
    Madame wendet sich mir wieder zu, als hätte sie mal eben das Fenster zugemacht. Küsst mich, knutscht und kurz darauf ficken wir auf dem Sofa. Er liegt noch immer auf dem Boden. Er ist der unbedeutende Teppich. So das Gefühl. Madame meint, wir sollten auf dem Bett weiter machen. Sie hilf dem Teppich auf die Beine und legt ihn auf den Rücken auf das Bett. Sein Schwanz ragt steil in die Höhe. Wir neben ihm. Immer wieder versucht er seine Hand ins Spiel zu bringen, aber Madame schiebt sie immer harsch zurück, sie zerrt ihn auf seine Knie, er direkt vor meinem Schwanz den Madame weiter bläst. Sie küsst ihn immer wieder kurz, zieht in näher zu sich heran, noch dichter, so dicht, bis sie gemeinsam blasen. Ich muss mich konzentrieren nicht abzuspritzen, aber Madame merkt das, legt ihn wieder auf dem Rücken und setzt sich auf sein Gesicht, lässt ihn ihre Pussy lecken, und hat dabei seinen harten Penis erst im Blick, dann feste in der Hand, um sich dann nach vorne zu beugen und ihn zu blasen. Mir gibt sie zu verstehen, sie jetzt zu ficken und ihr, wenn ich komme, alles auf den Arsch zu spritzen. Ich genieße wie sie so intensiv sich um zwei Männer kümmert, sich von zwei Männern verwöhnen lässt und ich sehe wie sein Schwanz immer wieder tief von ihr in den Mund genommen wird während im Rythmus mein hartes Glied von hinten in sie einfährt. Eine solche Lust habe ich selten erlebt, es sammelt sich gefühlt alles dort unten und als ich komme, sind es gefühlte Unmengen Sperma, die sich auf und zwischen ihren Arschbacken tropfend ihren Weg der Schwerkraft folgend in sein Gesicht suchen. Er leckt pflichtschuldig weiter, sie lässt ihm keine Chance, so eingeklemmt zwischen ihren Schenkeln kann er nicht anders als weiterzumachen, will er nicht ersticken.
    Madame dreht sich irgendwann um, schaut ihn zufrieden an und gibt ihm zum Dank einen Kuss. Er, der noch immer nicht kommen durfte ist sichtlich unruhig, er brodelt, er will, sie gleitet kurz auf ihn, reitet ihn zwei drei mal. Lässt dann aber wieder ab, lässt ihn zappeln. Ich, entleert, genieße wie sie mit ihm spielt, wie sie sein Glied bearbeitet. So lange bis sie ihm die Erlaubnis erteilt, (ihre Hand fest im seinen Schwanz) nun auch zu kommen. Es dauert nicht lange (ich bewundere seine Selbstdisziplin, denn ich hätte schon dreimal abgespritzt) und er spritzt. Nicht ein wenig, sondern mit Druck und es landet alles in Madames Gesicht. Sie wichst ihn, um sich auch noch den letzten Tropfen zu holen. Und als wirklich kaum noch ein Zucken zu sehen ist, lässt sie ab und küsst ihn, knutscht ihn, seine Zunge wischt ihr durchs Gesicht. Ich kriege von diesem Anblick einen Steifen, die zwei sind einfach ungeheure anregend.
    Madame legt sich zwischen uns, etwas außer Atem. Sie ist in ihrem Element, sie sagt das sehr sehr deutlich. Sie plaudert wie beiläufig mit mir über ihre Fantasien, lässt kein Detail aus. Es ist eine Spermareiche und sehr deftige Erzählung. Dabei hat sie meinen steifen Penis in der Hand, liebkost ihn. Er ist daneben, sie ignoriert ihn vollständig. Nein sie hat ihn nicht eben noch einen geblasen, sie hat nicht eben noch sein Sperma ins Gesicht gespritzt bekommen. Ich bewundere wie sehr sie da ihr Spiel konsequent durchhält. Ich spreche sie darauf an, sie tut fast schon erstaunt und meint es wäre an der Zeit, dass er sieht was passiert. Sie nimmt ihm die Augenbinde ab. Man merkt ihm deutlich an, er ist mit der Situation allein schon wegen der Helligkeit überfordert. Langsam kommt er zu sich, wie aus Trance. Aber Madame wendet sich mir zu, lässt mir keine Wahl als mich jetzt intensiv um sie zu kümmern. Sie bläst, fickt, reitet, küsst in einem steten Wechsel, alles immer so lange, bis sie beschließt ich habe jetzt ein Pause nötig. Sie treibt mich vor sich her. Er daneben als Zuschauer ist inzwischen sehr sehr angetan, das lässt sich nicht leugnen. Sein Penis beginnt sich in die Höhe zu heben und Madame nimmt dieses Glied zwischen ihre Lippen während ich sie von hinten penetriere. Als er voll da ist, sind wir abwechselnd hinter ihr, ficken im Wechsel. Und hatte er in Runde eins noch Geduld bewiesen ist er erstaunlich schnell dabei abzuspritzen. Madame dreht sich um, legt sich auf den Rücken und einladend spreizt sie ihre Beine, um mich aufzunehmen während sie mich mit ihren Blicken verschlingt. Ich merke wie sie immer erregter wird, heftig geht ihr Atem und sie wird lauter. Ich drücke ihr meine Hand auf den Mund, drücke sie mit Macht aufs Bett und merke ich wie sie kommt, es ist unzweifelhaft einer der schönsten, intensivsten Orgasmen einer Frau die ich erlebt habe. Ich kann nicht mehr an mich halten und spritze tief in ihr all mein Sperma ab. Wir liegen aufeinander, sie schaut mich an, schaut ihn an, schaut nochmals mich an. Als ob sie ein Wahl treffen würde. Dann schickt sie ihn ins Bad und er soll sich anziehen und gehen. Er gehorcht. Wir liegen noch eine Weile so da. Madame wird unruhig, meint er brauche zu lange im Bad. Sie findet eine Lösung. steht auf, nimmt mich mit und legt mich auf den Boden, legt mich mit ausgestreckten Armen auf das Handtuch, legt mir noch eines als Kopfkissen unter und stellt sich dann über mich. Von oben schaut sie auf mich herab und erste Tropfen schlagen auf meinem Bauch auf. Sie schaut mich fragend an, ich sage nichts, bin eigentlich viel zu fertig. Ihr Grinsen wird breiter, sie macht einen Schritt nach vorne, geht ein wenig in die Knie. Es wird mehr, was da auf mich prasselt, sie macht noch einen Schritt und geht über meinem Gesicht in die Hocke und lässt es laufen. Man hört es ihr an, wie erleichtert sie ist, wie geil sie es findet.
    So lässt sie mich völlig am Ende auf dem Boden liegen und verabschiedet ihn. Ich sehe nur ihren Arsch, seine Beine und Schuhe. Dann bin ich mit ihr alleine.

    Dieser nun folgende zweite Teil beginnt sanft, ist unglaublich intim. Beginnend mit einer Dusche sind es eine üppige Stunde purer Sex. Das aber bleibt unter uns.

  2. Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu dr.strangelove für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    173

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 30
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    342
    Erhielt 212 Danke für 58 Beiträge
    Welche Agentur und welche Escort? Sollte in einem "Bericht" dann schon drin stehen finde ich.

  4. #3
    Aka Grue
    Registriert seit
    14.04.2024
    Beiträge
    103
    Danke
    29
    Erhielt 62 Danke für 29 Beiträge
    Zitat Zitat von marmu Beitrag anzeigen
    Welche Agentur und welche Escort? Sollte in einem "Bericht" dann schon drin stehen finde ich.
    Scheinbar hast du nicht mal die ersten Sätze gelesen , er schreibt explizid , dass er das
    auf ausdrücklichen Wunsch hin NICHT macht !

    @dr.strangelove - sehr schöner Bericht , DANKE !
    Geändert von Fakenews (27.04.2024 um 10:03 Uhr)

  5. #4
    Senior Member Avatar von Neuner
    Registriert seit
    23.05.2021
    Ort
    Südlich von Fuchsbuckel
    Beiträge
    794

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 38
    letzte 365 Tage: 23
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.192
    Erhielt 1.382 Danke für 458 Beiträge
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von marmu Beitrag anzeigen
    Welche Agentur und welche Escort? Sollte in einem "Bericht" dann schon drin stehen finde ich.
    Die Gründe warum das nicht geschrieben wurde sind ja klar geschrieben.
    Ich finde den Bericht einfach nur Geil
    Ich denke bei Anfrage per PN wirst du auch eine Antwort bekommen

    Gruß Neuner

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Neuner für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    08.01.2003
    Ort
    Schwaben Wohnzimmer
    Beiträge
    125

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 39
    letzte 365 Tage: 34
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 2
    Danke
    88
    Erhielt 426 Danke für 75 Beiträge
    Da wäre ich auch gerne Statist gewesen. Danke lieber Dr. wie immer sehr schön geschrieben.....

  8. #6
    Senior Member
    Registriert seit
    09.11.2014
    Ort
    Tombstone Arizona
    Beiträge
    639
    Danke
    452
    Erhielt 669 Danke für 247 Beiträge
    Blog-Einträge
    4
    Ich finde den Bericht auch super gut geschrieben. Was Du aber gemacht hast war mir dann doch zu ekelig
    Ich habe Deine früheren Berichte "Kammerdiener" und so weiter mehr genossen.

  9. #7
    Senior Member
    Registriert seit
    06.07.2006
    Beiträge
    137

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 12
    letzte 365 Tage: 4
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    86
    Erhielt 62 Danke für 30 Beiträge

    Thumbs up Er

    sehr geil geschrieben, da werden Erinnerungen wach

  10. #8
    Senior Member Avatar von poppen
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    552

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 56
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    4
    Erhielt 251 Danke für 123 Beiträge
    ja, es ist ein sehr geiler Bericht gefällt mir sehr gut

  11. #9
    Member
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    58

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 3
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2
    Erhielt 44 Danke für 14 Beiträge
    Und wenn sie nicht gestorben sind dann vögeln sie noch heute

  12. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Xdriver für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Senior Member Avatar von poppen
    Registriert seit
    01.12.2002
    Beiträge
    552

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 56
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    4
    Erhielt 251 Danke für 123 Beiträge
    Bietet Madame auch anal an ?

  14. BW7 Portal

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •