BW7-Logo BG
BW7-Logo
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 624

Thema: Polarisierend ... Betriebe schliessen, wandern ab .. Seit Habeck am Rad dreht

    BW7 Portal
  1. #26
    Meisterdetektiv Avatar von Knatterton
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    Kyritz an der Knatter
    Beiträge
    6.454
    Danke
    0
    Erhielt 8.867 Danke für 3.396 Beiträge
    Zitat Zitat von micha45 Beitrag anzeigen
    Jede Stimme für die AFD ist eine verlorene Stimme und stärkt die Grünen!

    Ich erläutere:
    Die AFD wird nie an die Regierung kommen.
    Zu dieser Einschätzung kommt die AfD selbst nicht. Immerhin wird selbstbewusst und ernsthaft mit dem Gedanken Kanzler-Kandidat:in kokettiert.

    Warten wir ab, wie lange sich ein Oppositionsführer Friedrich Merz noch durch das Politik-Dickicht schlängelt ...
    Kombiniere ...

  2. #27
    Phönix aus der Asche Avatar von Phönix
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Nix mehr Grenzland, nun benachbartes Ausland
    Beiträge
    9.007

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 101
    letzte 365 Tage: 11
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.895
    Erhielt 4.817 Danke für 2.682 Beiträge

    Lightbulb Energie

    … dann will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazu geben.

    Ich selbst arbeite seit über 30 Jahren in einer systemrelevanten energieintensiven Industrie und habe dadurch einiges an Erfahrung sammeln können. Der Standort Deutschlang für energieintensive Betriebe war schon immer etwas schwierig und unser Energiemix war schon immer etwas teuerer als in machen anderen europäischen Länder. Aber dafür gabs schon sehr lange Steuerbefreiungen für die Industrie und Erleichterung bei Investitionen in Energiesparmaßnahmen und ISO 50001 ist in vielen energieintensiven Betrieben seit langem Standard. .

    Vor 8-12 Jahren haben wir damals den Strom zum Endpreis von 4,1-4,6 Ct/kWh zugekauft (was wir nicht selbst produzierten; Eigenproduktion und Fremdbezug jeweils 9-Stellung in kWh), und das hat man damals schon bei EDF bekommen, weil die halt viele Atomkraftwerke hatten und ein großer Kunde mit 355/24/7 ist nunmal gut für die Grundauslastung. Die Deutschen Versorger konnten da nicht mithaltend und selbst Lieferanten aus dem ehemaligen Ostblock haben da mitgeboten, aber die Versorgungssicherheit war da nicht so hoch. Heute liegt der Preis, auch aufgrund einiger gestrichener Erleichterungen, für solche Verbraucher bei 6,2-6,9 Ct/kWh. Jedoch wurde in den letzten 10 Jahren massiv in Energiesparprojekte investiert und der spezifische Energieverbrauch pro produzierte Tonne Endprodukt ist deutlich gesunken (ca 28-30%)! Aktuell mache ich beruflich nur noch so einen „Scheiß“, wo kann man noch was einsparen bzw. Wie kann man bei gleicher Energie den Output erhöhen.
    Nur die Betriebe, die in den letzten 15 Jahren ihre Hausaufgaben gemacht haben, haben nun auch das Kapital zu investieren und die die das nicht gemacht haben, haben nun ein Problem.

    Beim Gas sieht es etwas anders aus. Da wurde uns immer was von sicherer und sauberer Energie verkauft, was ja auch stimmt. Nur die Abhängigkeit von einem Lieferanten, dem man auch noch das Tafelsilber verschenkt (Netze und Speicher), war dann doch etwas Zuviel. Gas Gerd, Steinmeier und Gabriel haben da ein paar ordentliche Fehler gemacht, was heute gerne unter den Teppich gekehrt wird (vor allem von der SPD), was sich aber nicht verheimlichen lässt, weil der Haufen zu groß ist.

    Man kann nicht die ganze Schuld auf die aktuelle Regierung und Herr Habeck schieben, Frau Merkel hat da auch etwas nicht ganz richtig gemacht (vorschneller Atomausstieg). Aber unser aktueller Wirtschaftsminister ist doch sehr von seiner grünen Ideologie getrieben und entscheidet nicht nach Fachwissen .

    Soweit mal.

    Grüßle
    Phönix
    Geändert von Phönix (24.09.2023 um 20:58 Uhr)

  3. Folgende 11 Benutzer sagen Danke zu Phönix für den nützlichen Beitrag:


  4. #28
    Senior Member
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    im Nicht-mehr-Schreiber-Land
    Beiträge
    1.363

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 42
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.747
    Erhielt 1.070 Danke für 528 Beiträge
    Zitat Zitat von Knatterton Beitrag anzeigen
    Zu dieser Einschätzung kommt die AfD selbst nicht. Immerhin wird selbstbewusst und ernsthaft mit dem Gedanken Kanzler-Kandidat:in kokettiert.
    Das ist allgemein bekannt.

    Wenn die etablierten Parteien als "Repräsentanten des Volkes" auch etwas mehr Politik für dieses gestalten, dann verliert die AFD an Einfluß.
    Anscheinend ist das für die Vertreter nicht verständlich oder sie reiten bewusst in die Nähe des Abgrundes (was mir eher so scheint), mit der Vorstellung, jederzeit zurück zu können.
    Das ist allerdings ein Trugschluß.
    Wenn der Bamusstab zu sehr gebogen wird, schnellt er nicht zurück, sondern bricht.

    Offensichtlich schwer zu begreifen.
    Geändert von micha45 (24.09.2023 um 21:00 Uhr)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu micha45 für den nützlichen Beitrag:


  6. #29
    Senior Member
    Registriert seit
    30.04.2015
    Ort
    im Nicht-mehr-Schreiber-Land
    Beiträge
    1.363

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 42
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.747
    Erhielt 1.070 Danke für 528 Beiträge
    Zitat Zitat von Phönix Beitrag anzeigen
    … dann will ich zu diesem Thema auch mal meinen Senf dazu geben.

    Ich selbst arbeite seit über 30 Jahren in einer systemrelevanten energieintensiven Industrie und habe dadurch einiges an Erfahrung sammeln können. Der Standort Deutschlang für energieintensive Betriebe war schon immer etwas schwierig und unser Energiemix war schon immer etwas teuerer als in machen anderen europäischen Länder. Aber dafür gabs schon sehr lange Steuerbefreiungen für die Industrie und Erleichterung bei Investitionen in Energiesparmaßnahmen und ISO 50001 ist in vielen energieintensiven Betrieben seit langem Standard. .

    Vor 8-12 Jahren haben wir damals den Strom zum Endpreis von 4,1-4,6 Ct/kWh zugekauft (was wir nicht selbst produzierten; Eigenproduktion und Fremdbezug jeweils 9-Stellung in kWh), und das hat man damals schon bei EDF bekommen, weil die halt viele Atomkraftwerke hatten und ein großer Kunde mit 355/24/7 ist nunmal gut für die Grundauslastung. Die Deutschen Versorger konnten da nicht mithaltend und selbst Lieferanten aus dem ehemaligen Ostblock haben da mitgeboten, aber die Versorgungssicherheit war da nicht so hoch. Heute liegt der Preis, auch aufgrund einiger gestrichener Erleichterungen, für solche Verbraucher bei 6,2-6,9 Ct/kWh. Jedoch wurde in den letzten 10 Jahren massiv in Energiesparprojekte investiert und der spezifische Energieverbrauch pro produzierte Tonne Endprodukt ist deutlich gesunken (ca 28-30%)! Aktuell mache ich beruflich nur noch so einen „Scheiß“, wo kann man noch was einsparen bzw. Wie kann man bei gleicher Energie den Output erhöhen.
    Nur die Betriebe, die in den letzten 15 Jahren ihre Hausaufgaben gemacht haben, haben nun auch das Kapital zu investieren und die die das nicht gemacht haben, haben nun ein Problem.

    Beim Gas sieht es etwas anders aus. Da wurde uns immer was von sicherer und sauberer Energie verkauft, was ja auch stimmt. Nur die Abhängigkeit von einem Lieferanten, dem man auch noch das Tafelsilber verschenkt (Netze und Speicher), war dann doch etwas Zuviel. Gas Gerd, Steinmeier und Gabriel haben da ein paar ordentliche Fehler gemacht, was heute gerne unter den Teppich gekehrt wird (vor allem von der SPD), was sich aber nicht verheimlichen lässt, weil der Haufen zu groß ist.

    Man kann nicht die ganze Schuld auf die aktuelle Regierung und Herr Habeck schieben, Frau Merkel hat da auch etwas nicht ganz richtig gemacht (vorschneller Atomausstieg). Aber unser aktueller Wirtschaftsminister ist doch sehr von seiner grünen Ideologie getrieben und entscheidet nicht nach Fachwissen .

    Soweit mal.

    Grüßle
    Phönix
    100% d'accord.

    Beim Stronpreisvergleich mit Preisen vor 8-10 (4,1 - 4,6 zu nun 6,2 /6,9) Jahren sollte noch die Inflation und gestiegene Energiesteuer berücksichtigt werden, dann ist der Aufpreis etwas geringer.
    Geändert von micha45 (24.09.2023 um 21:06 Uhr)

  7. #30
    Phönix aus der Asche Avatar von Phönix
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Nix mehr Grenzland, nun benachbartes Ausland
    Beiträge
    9.007

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 101
    letzte 365 Tage: 11
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.895
    Erhielt 4.817 Danke für 2.682 Beiträge
    Zitat Zitat von micha45 Beitrag anzeigen
    100% d'accord.

    Beim Strompreisvergleich mit Preisen vor 8-10 (4,1 - 4,6 zu nun 6,2 /6,9) Jahren sollte noch die Inflation und gestiegene Energiesteuer berücksichtigt werden, dann ist der Aufpreis etwas geringer.
    … die energieintensive und systemrelevante Industrie wird zu über 90% von den Energiesteuern (EEG, Mineralölsteuer, Energiesteuer, …) entlastet und da muss man höllisch aufpassen, dass man eine Änderung im Gesetz nicht verpasst. Gesetze und Verordnungen lesen gehört zum Tagesgeschäft und der Arbeitgeberverband lädt auch deshalb alle Mitgliedsbetriebe regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und Informationsrunden ein. .

    Gleiches Thema sind die Scheiß CO2-Zertifikate, wo man auch viel Geld mit machen kann, aber auch viel Verlust verursachen kann. Und jeder versucht gerade zusätzliche Zertifikate zu generieren mit erneuerbaren Energienen oder Projekten die mehr und mehr CO2-Neutral werden.

    Aktuelles Beispiel: An sonnen- und windreichen Wochenendtagen bekommen Großverbraucher die Durchfahren 50€/MWh, wenn sie Strom aus dem Netz nehmen (wir speisen dann zuviel ins Netz ein und keiner zieht was raus). Die Schweiz und auch Österreich bedienen sich dann, Pumpen das Wasser hoch auf den Berg und am Samstag Abend bei der Sportschau verkaufen sie und den Spitzenstrom wieder zurück und verdienen Ihr Geld. Jeder sollte sich mal das Pumpspeicherkraftwerk Wehr anschauen und sich das System erklären lassen. Eine sehr imposante Anlage und Führung ( https://de.wikipedia.org/wiki/Schluchseewerk ) . .

  8. Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Phönix für den nützlichen Beitrag:


  9. #31
    Senior Member Avatar von Tom Joad
    Registriert seit
    31.08.2021
    Beiträge
    355

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 38
    letzte 365 Tage: 21
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    317
    Erhielt 395 Danke für 174 Beiträge
    Zitat Zitat von GroßerKater Beitrag anzeigen
    Nachhaltigkeit ist ein Begriff der quasi von der deutschen Forstwirtschaft erfunden worden ist, genauer carl carlowitz.
    Und der saubere Dieselmotor wurde von der deutschen Automobilindustrie erfunden.

    Lies nochmal meinen Beitrag.
    Ich erkläre Dir und anderen Lesern den Begriff "Nachhaltigkeit".
    Ich schreibe nichts von nicht nachhaltiger Forstwirtschaft.
    Zitat Zitat von GroßerKater Beitrag anzeigen
    Es ist Warheitswidrig zu behaupten dass die BRD nicht nachhaltig in der Forstwirtschaft vorgeht. Punkt.
    "Der Holzvorrat hat eine Höhe erreicht wie seit Jahrhun-
    derten nicht mehr. Innerhalb von zehn Jahren ist er
    um 7% weiter angestiegen."
    Das sind 0,67% pro Jahr, haarscharf an der Nachhaltigkeitsgrenze vorbei.
    Würde es dabei bleiben, wenn Holz als Energieträger gefördert würde und die Nachfrage nach Holz die Preise steigen liesse?
    Zitat Zitat von GroßerKater Beitrag anzeigen
    "Mit einem Vorrat von 336m3
    pro Hektar liegt Deutschland nach der Schweiz und
    Österreich an der Spitze der europäischen Länder."
    Das muss man vor dem Hintergrund der geografischen Lage relativieren. In südlichen Ländern ist die Vegetation karger, in nördlichen Ländern die Vegetationsperiode kürzer.

    Zitat Zitat von GroßerKater Beitrag anzeigen
    "In Deutschland verrotten Millionen von Kubikmeter holz im wald (Quelle bundeswaldinventur) während wir fossile Energieträger nutzen. Diese Biomasse könnte fossile Energieträger ersetzen."
    Verrotten ist nicht dasselbe wie Holzasche in die Atmosphäre blasen.
    Verrotten bedeutet es bleibt dem natürlichen Stoffkreislauf erhalten und ist die Grundlage für neues Leben, Flora und Fauna. Wer den Wald nur als Acker betrachtet endet wie die Bauern im Amazonasgebiet oder die (ausgestorbenen) Ureinwohner der Osterinseln.

    Zitat Zitat von GroßerKater Beitrag anzeigen
    Mit 3,7 Mrd. m3
    Gesamtvorrat steht im deutschen Wald mehr
    Holz als in jedem anderen Land der Europäischen Union."
    Ein Raummeter trockenes Laubholz ersetzt etwa 200 Liter Heizöl oder 200 m³ Erdgas (Quelle: wikipedia.de).
    Der o. g. Gesamtvorrat entspricht also 18,5 Mio. Kubikmeter Erdgas.
    Der deutsche Verbrauch allein an Erdgas in 2022 belief sich auf 77,5 Mrd Kubikmeter Erdgas. https://de.statista.com/statistik/da...en-kubikmeter/

    Ich halte es weiter für nicht sinnvoll Holz als Energieträger zu fördern, da dann Holzverbrennungsanlagen wie Wärmepumpen aus dem Boden schießen würden. Schlecht für die Atemwege, schlecht für den Wald.
    Bestenfalls sinnvoll für Bestandsbauten ohne großflächige Heizkörper in denen Wärmepumpen ineffizient (Vorlauftemperatur) sind.
    Geändert von Tom Joad (24.09.2023 um 23:01 Uhr)

  10. #32
    Senior Member Avatar von Spritzbruder
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    vor den Toren Stuttgarts
    Beiträge
    2.855

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 177
    letzte 365 Tage: 11
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    26.202
    Erhielt 8.528 Danke für 2.035 Beiträge
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    dann traut sich keiner die Wahrheit zu sagen!
    @Carl der Coyote: Ich schreibe jetzt die volle Wahrheit: Hast Du eigentlich den Sinn dieses Forums verstanden? Seit 2002 bist Du Mitglied im Forum, in dieser Zeit hast Du sage und schreibe 9 Fickberichte geschrieben. Dein letzter Fickbericht ist 4 Jahre alt.

    Dafür startest Du im Monatstakt unsachliche Threads in Gossensprache. Nein, nicht Habeck dreht am Rad ... der FK Carl der Coyote dreht am Rad .

  11. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Spritzbruder für den nützlichen Beitrag:


  12. #33
    Senior Member Avatar von Carl der Coyote
    Registriert seit
    20.08.2002
    Ort
    Bürgergeld Hurra
    Beiträge
    1.372

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 9
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.350
    Erhielt 827 Danke für 444 Beiträge

    Da haste lang suchen müssen

    Seit 2002 bist Du Mitglied im Forum, in dieser Zeit hast Du sage und schreibe 9 Fickberichte geschrieben
    Lieber Spitzbruder da hast lange suchen müssen

    Vielleicht mehr wie Du in 11 Jahren

    Denke von deinen Berichten werden sich nur Diskussionen erweisen , als Oberlehrer ..!! Und Belehrungen!
    Zuerst an seiner eigenen Nase fassen ...
    Aber du Diskutierst ja jeden Beitrag so gerne ...
    Danke für die Info

    Immer an die eigene Nase fassen ... Sagt ein Chinesisches Sprichwort!!!
    Glaube das war die Wahrheit!
    Wohl aber in diesem Threat gehts ja nicht um Fickberichte ??? Oder hab ich da etwas übersehen ???
    Geändert von Carl der Coyote (25.09.2023 um 07:57 Uhr)
    Gruss Carl , der Schlitzaugenrammler

  13. #34
    Senior Member Avatar von Spritzbruder
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    vor den Toren Stuttgarts
    Beiträge
    2.855

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 177
    letzte 365 Tage: 11
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    26.202
    Erhielt 8.528 Danke für 2.035 Beiträge
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    Lieber Spitzbruder da hast lange suchen müssen
    Ist dieser Satz ernst gemeint ? Natürlich habe ich nicht gesucht, bei der PC-Version ("vb4-standard-style") steht die Anzahl der Berichte links unter dem Nickname und dem Avatar. (*)

    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    Vielleicht mehr wie Du in 11 Jahren

    Denke von deinen Berichten werden sich nur Diskussionen erweisen , als Oberlehrer ..!! Und Belehrungen!
    Zuerst an seiner eigenen Nase fassen ...
    Ich habe in 11 Jahren 174 Berichte geschrieben, Du kannst selber nachlesen, ob das nur Diskussionen und Belehrungen als Oberlehrer waren: https://www.bw7.com/clubinfo/user_berichte.php?u=34460




    (*): gezählt werden Berichte erst seit Einführung der Tombola im Jahr 2007, die tatsächliche Anzahl der Berichte von Mitgliedern, die schon vor 2007 Mitglied im Forum waren, kann höher sein.

  14. #35
    Senior Member Avatar von Charly
    Registriert seit
    25.11.2021
    Beiträge
    458

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 38
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    607
    Erhielt 421 Danke für 213 Beiträge
    Zitat Zitat von Spritzbruder Beitrag anzeigen
    @Carl der Coyote: Ich schreibe jetzt die volle Wahrheit: Hast Du eigentlich den Sinn dieses Forums verstanden? Seit 2002 bist Du Mitglied im Forum, in dieser Zeit hast Du sage und schreibe 9 Fickberichte geschrieben. Dein letzter Fickbericht ist 4 Jahre alt.

    Dafür startest Du im Monatstakt unsachliche Threads in Gossensprache. Nein, nicht Habeck dreht am Rad ... der FK Carl der Coyote dreht am Rad .


    Bist du eigentlich untervögelt Spritzbruder?....oder wieso reagierst du sonst in letzter Zeit so aggressiv und fast schon beleidigend auf Threads und Themen wo dir nicht passen ?
    life is a bitch --- so learn how to fuck it

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Charly für den nützlichen Beitrag:


  16. #36
    Masken-Depp :-) Avatar von Oldie1954
    Registriert seit
    18.06.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    193

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    604
    Erhielt 296 Danke für 98 Beiträge
    @Carl der Coyote und @Spritzbruder

    Geht mal zusammen in die Sauna, ihr Hitzköpfe !

    Macht ruhig weiter so, wenn ihr das für angebracht haltet. Ich lese solche "Diskussionen" gerne und mache so meine Studien über so manche FK.

    Eigentlich wollte ich etwas auf das Eingangspost schreiben, aber ich verzichte darauf, will mich nicht von Euch in ie Diskussion einfangen lassen. Zudem ist ist mir meine Zeit wichtiger als mich auf Euer Neveau einzulassen.
    ___________________________________________
    Danke dass du meinen Beitrag gelesen hast !
    Oldie1954

    Ich lese gerne andere Berichte, schreibe selber aber keine !

  17. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldie1954 für den nützlichen Beitrag:


  18. #37
    Senior Member Avatar von Spritzbruder
    Registriert seit
    03.04.2011
    Ort
    vor den Toren Stuttgarts
    Beiträge
    2.855

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 177
    letzte 365 Tage: 11
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    26.202
    Erhielt 8.528 Danke für 2.035 Beiträge
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    oder wieso reagierst du sonst in letzter Zeit so aggressiv und fast schon beleidigend auf Threads und Themen wo dir nicht passen ?
    Weil Politik und Fußball in einem anonymen Fick-Forum nichts verloren haben. Es wurden schon FKs wegen des Starten eines Fußball-Threads gesperrt. Wer unbedingt über Politik oder Fußball diskutieren möchte, soll sich doch bitte in einem Fußball- oder Politik-Forum anmelden, aber bitte nicht hier.

  19. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Spritzbruder für den nützlichen Beitrag:


  20. #38
    Senior Member Avatar von Charly
    Registriert seit
    25.11.2021
    Beiträge
    458

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 38
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    607
    Erhielt 421 Danke für 213 Beiträge
    Zitat Zitat von Spritzbruder Beitrag anzeigen
    Weil Politik und Fußball in einem anonymen Fick-Forum nichts verloren haben. Es wurden schon FKs wegen des Starten eines Fußball-Threads gesperrt. Wer unbedingt über Politik oder Fußball diskutieren möchte, soll sich doch bitte in einem Fußball- oder Politik-Forum anmelden, aber bitte nicht hier.
    Ist ja im Off Topic angesiedelt.....und was hier gepostet wird bestimmen ja immer noch die Admins und Joker....und die hatten da bisher doch auch ein ganz gutes Händchen dafür
    life is a bitch --- so learn how to fuck it

  21. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Charly für den nützlichen Beitrag:


  22. #39
    größter Arsch im Forum, der String-Tanga trägt Avatar von thevisitor
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    9.188

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 126
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    15.116
    Erhielt 7.207 Danke für 3.767 Beiträge
    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    Noch nie hat eine Regierung in der Geschichte innerhalb eines Jahres , das Land auf den Kopf gestellt .
    Da bin ich nicht so sicher. "In der Geschichte" Deutschlands oder meinst Du "nur" die Nachkriegsjahre (Bundesrepublik)?

    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    Naja 2% bleiben trotzdem 2% am Weltklima....außer Vorbildfunktion wird Deutschland da nicht wirklich was ändern
    Was ich mich da immer frage: werden sich Länder wie China oder Indien wirklich nach deutschem Vorbild richten? Ich bezweifle das.

    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    Immer an die eigene Nase fassen ... Sagt ein Chinesisches Sprichwort!
    Laut dieser Internetseite stammt das nicht aus China (zum Glück, wir kaufen schon genug billigen Schrott von dort):

    Diese Redensart geht vermutlich auf eine normannische Rechtsgebärde zurück. Ein Verleumder, der zum Widerruf verurteilt wurde, musste sich während der Widerrufungsformel an die eigene Nase fassen. Die Wandlung zur Redensart geht wahrscheinlich auf populäre Bilderbögen der Barockzeit zurück
    https://www.redensarten-index.de/suc...t_varianten_ou

  23. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu thevisitor für den nützlichen Beitrag:


  24. #40
    Member
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    40

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 4
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    10
    Erhielt 62 Danke für 28 Beiträge
    Zitat Zitat von thevisitor Beitrag anzeigen
    Was ich mich da immer frage: werden sich Länder wie China oder Indien wirklich nach deutschem Vorbild richten? Ich bezweifle das.
    Nein, China richtet sich nicht nach deutschem Vorbild.
    Nachdem sie unsere Photovoltaik-Industrie und bald wohl auch Windenergie übernommen haben (was uns ca. 150.000 Jobs gekostet hat)
    hat China in der ersten Jahreshälfte 2023 48% aller erneuerbare Energien der Welt zugebaut und einen weitaus größeren Teil der Welt beliefert.
    Kommen ja inzwischen 95% aller Photovoltaik-Panels in Deutschland aus China.

    Und auch mit den Autos ist und wird China wegweißend sein, werden doch ca. 40% aller Autos von VW, BMW und Mercedes nach China exportiert.
    Dagegen ist der Deutsche Automarkt unwichtig.
    Und mit China 6B, deren wachsendem Nationalstolz und deren Technologieführerschaft bei Batterien, besteht die Gefahr, dass wir es ähnlich machen werden wie mit der Photovoltaik-Industrie.

    Was erlaubt sich aber auch Habeck!

  25. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Max Planck für den nützlichen Beitrag:


  26. #41
    Senior Member
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    926

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 41
    letzte 365 Tage: 15
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2.672
    Erhielt 1.433 Danke für 552 Beiträge
    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    Ist ja im Off Topic angesiedelt.
    Aber der unsachlich pöbelnde Stil von Carls Eröffnungsposts zeichnet den weiteren Weg der Threads meist schon vor. Und wenn einer jahrelang nichts zum Thema dieses Forums beiträgt und nur noch solche Dinger raushaut, kann man schon mal fragen, ob er im richtigen Forum unterwegs ist.

    Mir fällt es zwar manchmal schwer, bestimmte Aussagen einfach so stehen zu lassen, aber im Prinzip sehe ich es wie Spritzbruder. Politische Diskussionen (mit Fußballthreads hab ich keine Erfahrung) sind für so ein Forum total kontraproduktiv und schädlich. Man braucht doch nur zu schauen, wie sich während Corona hier die Reihen gelichtet haben durch Sperrungen und Rückzug von FKs. War es das wirklich wert? Hätte man nicht einfach dabei bleiben können, sich darüber auszutauschen, worum es in diesem Forum eigentlich geht?

  27. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Lorenzo07 für den nützlichen Beitrag:


  28. #42
    Senior Member Avatar von Charly
    Registriert seit
    25.11.2021
    Beiträge
    458

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 38
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    607
    Erhielt 421 Danke für 213 Beiträge
    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    Ist ja im Off Topic angesiedelt.....und was hier gepostet wird bestimmen ja immer noch die Admins und Joker....und die hatten da bisher doch auch ein ganz gutes Händchen dafür

    Lorenzo07 Du hättest vielleicht meinen ganzen Post zitieren sollen und nicht nur den Anfang.

    Es steht ja jedem frei nicht mit Threads und FKs im Forum einverstanden zu sein, dann sollte man sich halt dann an die Forumsleitung wenden und nicht selbst die Maßstäbe setzen
    life is a bitch --- so learn how to fuck it

  29. #43
    Senior Member
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    926

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 41
    letzte 365 Tage: 15
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2.672
    Erhielt 1.433 Danke für 552 Beiträge
    Zitat Zitat von Charly Beitrag anzeigen
    Lorenzo07 Du hättest vielleicht meinen ganzen Post zitieren sollen und nicht nur den Anfang.

    Es steht ja jedem frei nicht mit Threads und FKs im Forum einverstanden zu sein, dann sollte man sich halt dann an die Forumsleitung wenden und nicht selbst die Maßstäbe setzen
    Ich habe keine Maßstäbe gesetzt. Das steht mir nicht zu.
    Ich habe lediglich meine Meinung zu dieser Art von Posts kundgetan und erläutert, welche beobachtbaren negativen Auswirkungen diese auf das Forum und den Austausch zum eigentlichen Thema haben.

  30. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lorenzo07 für den nützlichen Beitrag:


  31. #44
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    1.295

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 70
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.946
    Erhielt 1.765 Danke für 700 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenzo07 Beitrag anzeigen
    Politische Diskussionen (mit Fußballthreads hab ich keine Erfahrung) sind für so ein Forum total kontraproduktiv und schädlich. Man braucht doch nur zu schauen, wie sich während Corona hier die Reihen gelichtet haben durch Sperrungen und Rückzug von FKs. War es das wirklich wert? Hätte man nicht einfach dabei bleiben können, sich darüber auszutauschen, worum es in diesem Forum eigentlich geht?
    Im Prinzip bin ich voll bei Dir. Nur hat Pay6 in vielerlei Hinsicht eben auch eine (gesellschafts-)politische Komponente. Die Corona-Maßnahmen haben massiv in den Pay6 hineingespielt. Vom vielfach geforderten Sexkaufverbot ganz zu schweigen. Insofern passen solche Themen neben den reinen Fickberichten doch ganz gut in das Forum. Die Frage des Diskussions-Stils ist natürlich wieder eine andere.
    Geändert von Kai Nabseits (27.09.2023 um 18:00 Uhr)
    Nur noch Leser

  32. #45
    größter Arsch im Forum, der String-Tanga trägt Avatar von thevisitor
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    9.188

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 126
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    15.116
    Erhielt 7.207 Danke für 3.767 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenzo07 Beitrag anzeigen
    ...welche beobachtbaren negativen Auswirkungen diese auf das Forum und den Austausch zum eigentlichen Thema haben.
    Was mir negativ auffällt, ist dass der TE zwar gerne provokative Themen startet, auf kritische Äußerungen oder Fragen aber nur sehr selten reagiert.
    Geändert von thevisitor (02.10.2023 um 10:09 Uhr) Grund: ergänzt

  33. Folgender Benutzer sagt Danke zu thevisitor für den nützlichen Beitrag:


  34. #46
    Senior Member
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    300

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    37
    Erhielt 85 Danke für 49 Beiträge
    Zitat Zitat von Carl der Coyote Beitrag anzeigen
    Und ganz Deutschland ist unzufrieden , und du unterstellst wie in den besten Covid Zeiten den Menschen Querdenken und AfD
    Ich nicht und der überwiegende Teil meiner Bekannten auch nicht. Daher ist diese Aussage falsch!
    das ist Fuckt!

  35. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu T|-|omas für den nützlichen Beitrag:


  36. #47
    Freshman
    Registriert seit
    05.12.2022
    Beiträge
    45

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    7
    Erhielt 29 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von T|-|omas Beitrag anzeigen
    Ich nicht und der überwiegende Teil meiner Bekannten auch nicht. Daher ist diese Aussage falsch!
    Ach sieh an, deine bekannte und Du stehen für das ganze Land.
    Interesssant.

  37. #48
    Senior Member
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    926

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 41
    letzte 365 Tage: 15
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2.672
    Erhielt 1.433 Danke für 552 Beiträge
    Zitat Zitat von desmo16 Beitrag anzeigen
    Ach sieh an, deine bekannte und Du stehen für das ganze Land.
    Interesssant.
    Nein, das hat er nicht gesagt. Du solltest seine Aussage, und die von Carl, auf die er sich bezog, nochmal genau lesen.

  38. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Lorenzo07 für den nützlichen Beitrag:


  39. #49
    Freshman
    Registriert seit
    05.12.2022
    Beiträge
    45

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    7
    Erhielt 29 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von Lorenzo07 Beitrag anzeigen
    Nein, das hat er nicht gesagt. Du solltest seine Aussage, und die von Carl, auf die er sich bezog, nochmal genau lesen.

    Ach wie konnte ich es vergessen, wir leben im besten Deutschland aller Zeiten.

  40. #50
    Senior Member
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    926

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 41
    letzte 365 Tage: 15
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2.672
    Erhielt 1.433 Danke für 552 Beiträge
    Aha

  41. BW7 Portal
Seite 2 von 25 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •