BW7-Logo BG
BW7-Logo
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 151 bis 174 von 174

Thema: Gebt ihr der DL Trinkgeld?

    BW7 Portal
  1. #151
    Senior Member
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    341

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 14
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    469
    Erhielt 280 Danke für 121 Beiträge
    Die CDLs erdienen ja auch mehr als gut (auch ohne Trinkgeld), deshalb machen sie den Job ja.

  2. #152
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Die CDLs erdienen ja auch mehr als gut (auch ohne Trinkgeld), deshalb machen sie den Job ja.
    ....und was ist daran so schlimm?

  3. #153
    Senior Member
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    341

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 14
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    469
    Erhielt 280 Danke für 121 Beiträge
    Nichts, was soll daran schlimm sein?

    Ich würde nur jemand der schon finanziell gut da steht, nicht noch mit Geld zu werfen.

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Kraimir für den nützlichen Beitrag:


  5. #154
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Nichts, was soll daran schlimm sein?

    Ich würde nur jemand der schon finanziell gut da steht, nicht noch mit Geld zu werfen.
    Mer muss och jünne künne...

  6. #155
    Senior Member
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    341

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 14
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    469
    Erhielt 280 Danke für 121 Beiträge
    Man sollte auch Verstand walten lassen....

  7. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Kraimir für den nützlichen Beitrag:


  8. #156
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2019
    Beiträge
    190

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    72
    Erhielt 162 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Nichts, was soll daran schlimm sein?

    Ich würde nur jemand der schon finanziell gut da steht, nicht noch mit Geld zu werfen.
    Das heißt, wenn zwei Menschen das gleiche für Dich tun, beide in super Qualität, mit dem kleinen Extraschritt, und einer wäre Millionär, vom anderen weißt Du nichts.... würdest Du also einem Trinkgeld geben, dem Millionär aber nicht?

    Und warum hat - wenn es so ist - der Millionär die Wertschätzung für seine Leistung dann deiner Meinung nach nicht verdient?

  9. #157
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    Hell's Kitchen
    Beiträge
    332

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    272
    Erhielt 371 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Das heißt, wenn zwei Menschen das gleiche für Dich tun, beide in super Qualität, mit dem kleinen Extraschritt, und einer wäre Millionär, vom anderen weißt Du nichts.... würdest Du also einem Trinkgeld geben, dem Millionär aber nicht?

    Und warum hat - wenn es so ist - der Millionär die Wertschätzung für seine Leistung dann deiner Meinung nach nicht verdient?
    So langsam läuft dieser Thread in einer Richtung, die man ohne weiteres Haarspalterei nennen kann.
    DAREDEVIL The Man Without Fear

  10. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Matt Murdock für den nützlichen Beitrag:


  11. #158
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Im Grund ist es einfach… wer kann und will gibt und wer nicht lässt es. Es gibt da keinen Zwang oder Regel. Ich persönlich sehe das auch ein wenig als „Schmieren des Getriebes“. Funktioniert nicht immer aber meistens.Es lohnt es sich (bei Zufriedenheit) großzügig zu sein. So meine Erfahrung.

    Und ich sehe keinen Grund einen (sehr) wohlhabenden Dienstleister etc. für gute Arbeit etwas zusätzlich zukommen lassen. Vermutlich aber kein Bargeld.

  12. #159
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2019
    Beiträge
    190

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    72
    Erhielt 162 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Matt Murdock Beitrag anzeigen
    So langsam läuft dieser Thread in einer Richtung, die man ohne weiteres Haarspalterei nennen kann.
    Ich hinterfrage doch nur das "Argument", dass reiche DL keinen Bonus bekommen?? Das nennt sich nicht Haarspalterei, sondern Diskussion.

    Wenn man generell kein Trinkgeld gibt, verstehe ich das. Nicht jeder ist gewillt, aus unterschiedlichen Gründen. Ist auch vollkommen okay. Ich versteh nur nicht, was das Einkommen oder das Vermögen von jemandem damit zu tun hat, ob man da jetzt Trinkgeld gibt, wenn man denn generell Trinkgeld gibt.

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malefiz für den nützlichen Beitrag:


  14. #160
    Senior Member Avatar von Schluckspecht
    Registriert seit
    13.08.2002
    Beiträge
    143

    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 0
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    22
    Erhielt 38 Danke für 27 Beiträge
    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Ich hinterfrage doch nur das "Argument", dass reiche DL keinen Bonus bekommen?? Das nennt sich nicht Haarspalterei, sondern Diskussion.

    .
    Du hast völlig recht
    Es ist eine Diskussion bei der nichts mehr rauskommt und die sich im Kreis dreht

    Ich wünsche Dir noch viel Spaß 😉
    in diesem Sinne "HOCH DIE TASSEN"

    Euer Schluckspecht

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Schluckspecht für den nützlichen Beitrag:


  16. #161
    größter Arsch im Forum, der String-Tanga trägt Avatar von thevisitor
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    9.188

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 126
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    15.116
    Erhielt 7.207 Danke für 3.767 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Entscheidend ist doch, dass die CDL selbständige Unternehmerin ist und im Vergleich zu normalen Berufen wesentlich mehr verdient im Monat, zudem unverschämt die Prise erhöht hat und teilweise der Service eingeschränkt hat, die Zeit oft abkürzt und dann wollt ihr noch Trinkgeld geben???
    Hat doch keiner behauptet, oder? Dass nicht alle SDL ihre Preise erhöht haben, wurde bereits erörtert. Dass nicht alle ihren Service einschränken, ebenso. Dass nicht alle ihre Zeit abkürzen habe ich selbst so erlebt.

    Das Trinkgeld gibt es nicht automatisch, das ist abhängig von der (Dienst-)Leistung und der Zufriedenheit des Kunden - ich glaube nicht dass ein unzufriedener Kunde Trinkgeld gibt...
    Eigentlich ist das logisch, aber manchen Kleinkindern muss man es extra erklären.

    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Man sollte auch Verstand walten lassen....
    Gilt aber auch für Dich, oder? (Siehe oben.)

  17. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu thevisitor für den nützlichen Beitrag:


  18. #162
    Senior Member
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    341

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 14
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    469
    Erhielt 280 Danke für 121 Beiträge
    Ich glaube manche können und wollen es nicht verstehen. Hat auch etwas mit Leseverständnis, Erkennen der Zusammenhänge zu tun und einer entsprechenden Grundhaltung.

    Aber jeder handhabt es mit dem Trinkgeld, so oder so, wie er es möchte. Durch die massiv gestiegenen Preise würde ich empfehlen kein Trinkgeld mehr zu geben. Das sendet die falschen Signale an die CDL. Ich würde eher zum Verhandeln eines niederen Preises gerade raten. Bringt auch wieder mehr Gäste zum Clubben und mehr Zimmergänge, wenn die Preise sich nach unten bewegen würden. Selbst im Sharks durchaus möglich. 100€ für 30 min sind völlig überzogen, wenn man noch den Eintritt dazu rechnet. Wenn ich mich mit Gästen austausche, tragen einfach viele diese Preisspirale nicht mehr mit und verhalten sich entsprechend.

    Aber wahrscheinlich würden manche hier als Besucher auch noch höhere Preise (200€ aufwärts) okay finden und noch dazu fleißig Trinkgeld geben, weil der Service ja so toll war) und sich wundern, warum so wenig los ist.... Naja, da sind wir wieder beim Verstand....

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kraimir für den nützlichen Beitrag:


  20. #163
    Senior Member
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    929

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 42
    letzte 365 Tage: 16
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    2.675
    Erhielt 1.443 Danke für 554 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Ich glaube manche können und wollen es nicht verstehen
    Dass alle, die deine Analyse nicht teilen und deinen Handlungsempfehlungen nicht folgen, doof sind, haben wir verstanden. Das hast du jetzt oft genug geschrieben.

  21. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Lorenzo07 für den nützlichen Beitrag:


  22. #164
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Ich glaube manche können und wollen es nicht verstehen. Hat auch etwas mit Leseverständnis, Erkennen der Zusammenhänge zu tun und einer entsprechenden Grundhaltung.
    Welche Grundhaltung? Erkennen der Zusammenhänge?

    Ich sehe den Zusammenhang so… niedrigere Preise müssen bedeuten nicht unbedingt mehr Umsatz und auch nicht mehr Gewinn.

    Wenig „Betrieb“ muss auch nicht immer negativ sein. Mehr Umsatz je Kunde ist auch was… und mir als Kunde ist wäre etwas weniger Besuchter Club lieber als eine überfüllte Lokation. Wo ich anstehen muss...

    Mein Verstand sagt mir wenn mein Hobby teurer wird muss ich es entweder aufgeben oder fleißiger werden und mehr verdienen.

    Und ja jeder soll es machen wie er will, und nicht andershandelnde kritisieren...

  23. Folgender Benutzer sagt Danke zu bilch für den nützlichen Beitrag:


  24. #165
    Senior Member Avatar von Bruce Willi
    Registriert seit
    13.11.2015
    Ort
    Im Süden des nördlichen Teils von Ostwestfalen
    Beiträge
    1.841

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 110
    letzte 365 Tage: 13
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    6.439
    Erhielt 3.852 Danke für 1.298 Beiträge
    Ich denke, dass die meisten der Trinkgeldbefürworter hier eher in Laufhäusern/Terminwohnungen "zuhause" sind.
    Wenn FKK Club, dann 2 bis 3 mal, höchstens 5 bis 6 mal im Jahr. Nur so 'ne Einschätzung.
    Gegen das Nordische Modell, aber für das nordische Model

  25. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bruce Willi für den nützlichen Beitrag:


  26. #166
    Senior Member
    Registriert seit
    18.09.2022
    Beiträge
    513

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    220
    Erhielt 409 Danke für 202 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Ich glaube manche können und wollen es nicht verstehen.
    ich gehe mal davon aus, du schließt dich da mit ein


    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Ich würde eher zum Verhandeln eines niederen Preises gerade raten.
    wie oft und mit welchem Erfolg hast du im FKK-Club den Preis runtergehandelt?

  27. #167
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Bei besonderen Frauen, die man vielleicht nochmal sehen will oder die erkennbar einen gewissen Einfluss im Club haben, (scheint da manchmal Hierarchien zu geben), sollte man was springen lassen. Kann in seltenen Fällen helfen wenn sich rumspricht, dass man ein gestandener Kerl ist der die Frauen und ihre Mühen respektiert.

    Kann natürlich auch schiefgehn und die denken sich man wäre ein prall gefüllter Geldsack den man melken kann.
    Weiterer negativer Aspekt zb aus den USA, da hat sich in Restaurants zb etabliert dass man satte 20% Trinkgeld fast schon geben muss. Schön mit iPad gibts da mehrere Trinkgeld-Buttons von 0 bis 25% und ein Freifeld. Unter der Rechnung, schön gross, ohne da was zu klicken wird die Rechnung nicht abgeschlossen. Unter 15% wird als Vorfall gesehen und die fragen nach ob was falsch lief beim Essen, gar kein Trinkgeld gilt als Beleidigung. Wenn das auch hier in D einreisst ist die Inflation nur noch ein Randthema.

    Ich denk aber der Deutsche an sich ist geizig. Wozu was zahlen, was man nicht muss. Macht man sich keine Freunde mit manchmal, ich seh das aber nicht grundsätzlich als negativ an. Vielleicht sollte man es sehr dosiert machen, nur bei den Frauen wo man sich eben noch was erhofft oder bei ihrer Freundin, wenn man sieht, dass sie mit einer oft abhängt. Die Fraurn schnattern in ihrem nächsten Umfeld, das ist klar.
    Geändert von haribo (08.09.2023 um 22:40 Uhr)

  28. #168
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von LoLeck Beitrag anzeigen
    Wie steht ihr zu Trinkgeld bei einem Hurenbesuch? Klar, wenn ihr gebt müsst ihr schon zufrieden gewesen sein, das versteht sich von selbst.

    Ich bin ehrlich, ich mach das extrem selten. Habs nicht so Dicke und wenn ich 150 € oder mehr für 1 Stunde bezahle ist das für mich persönlich ein hohes Limit.

    In letzer Zeit les ich desöfteren in Foren von sehr großzügigen Trinkeldgebern: Ich sprech hier von Beträgen zwischen 50-70 € on top. Mal abgesehen von haben oder nicht haben -zerstört das nicht eventuell auch die Preispolitik? -
    Also wenn ich es recht lese war die Eigangsfrage von Loleck, OB Trinkgeld bezahlt wird... und nicht ob im Club welches bezahlt wird... also auch Terminwohnug,Puff, hinterm Gebüsch oder wo auch immer...

    Aber die "Clübchenvögler" scheinen sich als der Nabel der Welt zu sehen....
    Geändert von bilch (08.09.2023 um 23:28 Uhr)

  29. #169
    Doppelnick von Tschacho
    Registriert seit
    11.10.2020
    Beiträge
    1.101
    Danke
    683
    Erhielt 913 Danke für 431 Beiträge
    -----------
    Geändert von LoLeck (08.09.2023 um 23:39 Uhr) Grund: halt mich lieber raus

  30. #170
    Sag1
    Gast

    Haribo Club-Werbeonkel?

    Also Haribo. ich verstehe nicht weshalb Du jegliches Thema immer auf Clubs und CDLs beziehst? Auch wenn es gar nicht passt.

  31. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sag1 für den nützlichen Beitrag:


  32. #171
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen

    Weiterer negativer Aspekt zb aus den USA, da hat sich in Restaurants zb etabliert dass man satte 20% Trinkgeld fast schon geben muss. Schön mit iPad gibts da mehrere Trinkgeld-Buttons von 0 bis 25% und ein Freifeld. Unter der Rechnung, schön gross, ohne da was zu klicken wird die Rechnung nicht abgeschlossen. Unter 15% wird als Vorfall gesehen und die fragen nach ob was falsch lief beim Essen, gar kein Trinkgeld gilt als Beleidigung. Wenn das auch hier in D einreisst ist die Inflation nur noch ein Randthema.

    Ich denk aber der Deutsche an sich ist geizig. Wozu was zahlen, was man nicht muss. Macht man sich keine Freunde mit manchmal, ich seh das aber nicht grundsätzlich als negativ an. Vielleicht sollte man es sehr dosiert machen, nur bei den Frauen wo man sich eben noch was erhofft oder bei ihrer Freundin, wenn man sieht, dass sie mit einer oft abhängt. Die Fraurn schnattern in ihrem nächsten Umfeld, das ist klar.
    Das System in den USAliegt etwas anders.... Die Bedienungen haben ein sehr mageres "Grundgehalt" und daher ist das Trinkgeld eigentlich Teil ihres Einkommens...

    Und als geizig würde ich unsere Landsleute nicht bezeichnen...

  33. Folgender Benutzer sagt Danke zu bilch für den nützlichen Beitrag:


  34. #172
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    Also Haribo. ich verstehe nicht weshalb Du jegliches Thema immer auf Clubs und CDLs beziehst? Auch wenn es gar nicht passt.
    Das nent sich eingeschränktes Sichtfeld...

  35. #173
    Sag1
    Gast

    Danke

    @ Bilch, dass ich Dir ein Danke schenke, das musst Du mir hoch anrechnen

  36. #174
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    Also Haribo. ich verstehe nicht weshalb Du jegliches Thema immer auf Clubs und CDLs beziehst? Auch wenn es gar nicht passt.
    Warum passt es nicht? Passt sehr wohl.
    Alles was ich zu Trinkgeldern geschrieben habe lässt sich sogar besser auf zB Terminwohnungen übertragen. Möchte man eine SDL nochmal sehn, ölt man mit Trinkgeld vor, beim nächsten Besuch ist sie vielleicht freundlicher oder kulanter. Warum ist das völlig abgekoppelt von einem Clubbesuch? Ist das Gleiche in grün.

    Mit Trinkgeld kann man sich in einer Terminwohnung auch beliebter machen bei der Freundin, sind ja oftmals mehr als 1 SDL da, da schnattern die sogar intensiver. Im Eingangstext steht auch nicht explizit dass die Frage auf eine bestimmte Branche beschränkt sein soll.

    @bilch
    Und was hat das jetzt damit zu tun was ich über die USA gesagt hab? Wirfst mir eine eingeschränkte Sicht vor, ziehst aber einen Aspekt von mir raus und beschränkst es selbst.

    Ja ist mir bekannt dass in den USA die Bedienungen ihr Gehalt zu einem grossen Teil übers Trinkgeld quasi aufstocken müssen. Aber meine Grundaussage zu diesem Thread bleibt trotzdem bestehen. Müssen es 20% sein? 25% reisst auch schon ein. Aufs Thema bezogen, ja wenn sie gut war gebt was, aber lasst es nicht einreissen wie in den USA.

    Abgesehen davon ist das Argument mit dem Trinkgeld in den USA auch löchrig. Burger King per Definition ist auch ein Restaurant, die dürfen nicht mal Trinkgeld nehmen. Und warum stockt man den Mindestlohn dort nicht auf? Ist ja nicht primäre Aufgabe des Gastes die Löhne zu zahlen. In den USA gibt es kaum Geiz, hier im Süden wirst es finden, wenn du es direkt vergleichst. Wird ja oft genug fremdgejammert wenn jmd mehr zahlt als er müsste, dann kommen entsprechende Kommentare. Aber gut, jetzt wirds wirklich OT
    Geändert von haribo (09.09.2023 um 00:57 Uhr)

  37. BW7 Portal
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •