BW7-Logo BG
BW7-Logo
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 174

Thema: Gebt ihr der DL Trinkgeld?

    BW7 Portal
  1. #51
    Doppelnick von Tschacho
    Registriert seit
    11.10.2020
    Beiträge
    1.101
    Danke
    683
    Erhielt 913 Danke für 431 Beiträge
    Eine SDL, die ihren Job gut macht und keine AZF ist hat genügend Kundschaft. Schon allein, weil sie in den Foren dann (zurecht) gelobt und empfohlen wird. Wenn sie somit gut frenquentiert wird, verdient sie eine Menge Geld, zu den momentanen Standardpreisen 100430 bzw. 150460. Die richtig Guten setzen sich dann irgendwann zur Ruhe und Leben bestenfalls davon. Klar kann man den Job nicht ewig machen. Aber auf Trinkgeld sind sie sicher nicht angewiesen. Aber du darfst natürlich gerne weiter welches geben, lieber Sag...ist nicht verboten...wenn, wie bereits gesagt auch nicht ursus in diesem Gewerbe

    Mit Neid hat das ganz bestimmt nichts zu tun. Neid zerfrisst.
    Geändert von LoLeck (02.08.2023 um 00:03 Uhr)

  2. #52
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Theoretischer Gedanke:
    Trinkgeld könnte dazu führen, in einem hart umkämpften Club, sich einen besseren Stand zu verschaffen. Nicht als Geizling dazustehen, was bei Optikkrachern dazu führen kann, dass wenn die Freundin sagt "der ist nix, mit dem war ich schon" dass man dann bei der zweiten nachinformierten Freundin abblitzt. Hab nen Date gleich oder sonstige Ausrede. Manche jungen Frauen in gut besuchten Grossclubs scheinen sich ja ohnehin nur auf Chinesen oder junge Hengste zu konzentrieren, also wenn schon Arbeit dann angenehm oder aber lohnenswert.

    Allerdings muss ich selbst zugeben, dass dieser Gedanke wahrscheinlich wirklich nur theoretisch ist. Wenn sich was rumspricht, dann nur das Schlechte. Und wenn ein Frauenkreis doch untereinander kommuniziert, ist es meist ne Hübsche die man eh schon gebucht hat und die 2 anderen will man ohnehin nicht. Im Club kommunizieren die Frauen zwar, aber es ist nicht so, dass ne Rundmail an alle geht. Je grösser der Club umso kleiner der Schnatterkreis. Die Umgebung ist sogar eher feindlich, da gönnt man der Konkurrenz nicht mal den Dreck unter den Fingernägeln
    Geändert von haribo (02.08.2023 um 00:36 Uhr)

  3. #53
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    Hell's Kitchen
    Beiträge
    332

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    272
    Erhielt 371 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von LoLeck Beitrag anzeigen
    Eine SDL, die ihren Job gut macht und keine AZF ist hat genügend Kundschaft. Schon allein, weil sie in den Foren dann (zurecht) gelobt und empfohlen wird. Wenn sie somit gut frenquentiert wird, verdient sie eine Menge Geld, zu den momentanen Standardpreisen 100430 bzw. 150460. Die richtig Guten setzen sich dann irgendwann zur Ruhe und Leben bestenfalls davon. Klar kann man den Job nicht ewig machen. Aber auf Trinkgeld sind sie sicher nicht angewiesen. Aber du darfst natürlich gerne weiter welches geben, lieber Sag...ist nicht verboten...wenn, wie bereits gesagt auch nicht ursus in diesem Gewerbe

    Mit Neid hat das ganz bestimmt nichts zu tun. Neid zerfrisst.
    Yep,
    Wenn ich mehr als die Girls verdienen würde, dann würde ich auch Trinkgeld geben.
    Ich verdiene überdurchschnittlich gut, aber ich komm nicht an die 20.000 € netto in Monat ran.

    Hat mit Neid überhaupt nichts zu tun, weil dann würde ich diese nicht auch noch mit Geld unterstützen, sprich überhaupt buchen.
    Auch ohne Trinkgeld lassen sich die Mädels gerne von mir buchen. An was es wohl liegen mag.

    In der Praxis steh ich als Gast nicht schlechter da, als ein anderer Dreibeiner der regelmäßig ein TIP rausgibt.
    So meine Erfahrungen.
    Geändert von Matt Murdock (02.08.2023 um 05:56 Uhr)
    DAREDEVIL The Man Without Fear

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Matt Murdock für den nützlichen Beitrag:


  5. #54
    Sag1
    Gast
    In unserem Geschäft geben schätzungsweise 20-30% der Kunden Trinkgeld. Ganz selten jedoch sind es die Reichen. Die Neureichen schon gar nicht. Trinkgeld hat nichts damit zu tun, ob jemand Geld hat. Sondern jene Menschen geben Trinkgeld, die freundlich und wohlwollend sind.
    Alles ist ein Geben und Nehmen. Und es ist eine Regel im Leben, dass alles auf einen zurückfällt, wie unser Sprichwort schon sagt: wie man in den Wald hineinruft, so schallt es auch wieder zurück.

  6. #55
    Meisterdetektiv Avatar von Knatterton
    Registriert seit
    09.09.2004
    Ort
    Kyritz an der Knatter
    Beiträge
    6.454
    Danke
    0
    Erhielt 8.867 Danke für 3.396 Beiträge
    Zitat Zitat von Matt Murdock Beitrag anzeigen
    Ich verdiene überdurchschnittlich gut, aber ich komm nicht an die 20.000 € netto in Monat ran.
    Die von dir unterstellten Nettoeinkünfte einer SDL in Höhe von 20.000 € im Monat dürften wohl mehr als überduchschnittlich sein.
    Kombiniere ...

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Knatterton für den nützlichen Beitrag:


  8. #56
    größter Arsch im Forum, der String-Tanga trägt Avatar von thevisitor
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    9.188

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 126
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    15.116
    Erhielt 7.207 Danke für 3.767 Beiträge
    Zitat Zitat von Bruce Willi Beitrag anzeigen
    So ist es. Durch das Trinkgeld versucht man bei der CDL zu glänzen, sich in eine bessere Position bei ihr zu heben
    Also ich habe nur äußerst selten Trinkgeld gegeben. Ein Mal war es weil wir offensichtlich die Zeit überzogen hatten und der Service von ihr daher überdurchschnittlich war. Da bekam sie großzügiges Trinkgeld.
    Ein anderes Mal war als eine SDL sich quasi "verabschiedet" hat, weil sie den Job aufgab. Als "Dank" für ihre immer korrekte Art bekam sie ein wenig Trinkgeld. (Erhofft habe ich mir dadurch also nix, wollte mich nicht besser stellen etc.)

    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    wie viele gute SDL gibt es? Ich denke maximal 10-20%. Der Rest sind AZF oder sind ihr Geld nicht wert.
    Nö, wenn ich auf mein Bauchgefühl achte und Empfehlungen (manchmal) berücksichtige, komme ich nie und nimmer auf 80-90% SDL die (für mich) schlechte Arbeit machen!

    Zitat Zitat von LoLeck Beitrag anzeigen
    Eine SDL, die ihren Job gut macht und keine AZF ist hat genügend Kundschaft. Schon allein, weil sie in den Foren dann (zurecht) gelobt und empfohlen wird.
    Ja stimmt, anstelle von Trinkgeld schreibe ich lieber einen Bericht o. empfehle sie zumindest weiter, das hilft ihr oft mehr.

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu thevisitor für den nützlichen Beitrag:


  10. #57
    Senior Member Avatar von Bruce Willi
    Registriert seit
    13.11.2015
    Ort
    Im Süden des nördlichen Teils von Ostwestfalen
    Beiträge
    1.841

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 110
    letzte 365 Tage: 13
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    6.439
    Erhielt 3.852 Danke für 1.298 Beiträge
    Zitat Zitat von Knatterton Beitrag anzeigen
    Die von dir unterstellten Nettoeinkünfte einer SDL in Höhe von 20.000 € im Monat dürften wohl mehr als überduchschnittlich sein.
    Diese Girls mit Verdienst von 20 Mille monatlich gibt es schon, wohl eher nicht
    im Laufhaus oder im Kleinclub ...
    und ja, das sind schon Ladies mit überdurchschnittlichen Einkünften. Begehrte Frauen.

    Das Sharks hatte in den vergangenen Jahren oft den Mädels dieses Angebot gemacht:
    Wer zwischen Weihnachten und 10. Januar zum arbeiten im Club bleibt, bekommt 1200€ bar auf die Hand.

    Als ich eines der Top-Girls darauf ansprach: "Du bist doch in diesen Tagen nach x-mas sicher hier? Es gibt ja 1200€ Prämie dafür". Da antwortete sie: "Ich fahr nach Hause in dieser Zeit. Diese 1200 mach ich locker an einem Tag."
    Geändert von Bruce Willi (02.08.2023 um 09:12 Uhr)
    Gegen das Nordische Modell, aber für das nordische Model

  11. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Bruce Willi für den nützlichen Beitrag:


  12. #58
    Masken-Depp :-) Avatar von Oldie1954
    Registriert seit
    18.06.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    193

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    604
    Erhielt 296 Danke für 98 Beiträge
    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    In unserem Geschäft geben schätzungsweise 20-30% der Kunden Trinkgeld. Ganz selten jedoch sind es die Reichen. Die Neureichen schon gar nicht.
    Das sehe ich anders und mir ist nicht klar, woher du diese Erkenntnis nimmst. Reiche als auch Neureiche, wenn du schon unterscheidest, geben Trinkgeld. Und das nicht nur selten. Auch Reiche und Neureiche sind oft sozial und vergessen nicht, dass sie auch mal unten angefangen haben und mal nicht soviel Geld hatten.

    Nur machen Sie oft nicht soviel Gedöns daraus !

    Und wo fängt reich an ?




    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    Trinkgeld hat nichts damit zu tun, ob jemand Geld hat. Sondern jene Menschen geben Trinkgeld, die freundlich und wohlwollend sind.
    Das sehe ich auch so !

  13. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldie1954 für den nützlichen Beitrag:


  14. #59
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Zitat Zitat von Bruce Willi Beitrag anzeigen
    Als ich eines der Top-Girls darauf ansprach: "Du bist doch in diesen Tagen nach x-mas sicher hier? Es gibt ja 1200€ Prämie dafür". Da antwortete sie: "Ich fahr nach Hause in dieser Zeit. Diese 1200 mach ich locker an einem Tag."
    Im Umrechner als andere Währung sind 1200 Euro im Sharks = 2 Chinesen

  15. #60
    Doppelnick von Tschacho
    Registriert seit
    11.10.2020
    Beiträge
    1.101
    Danke
    683
    Erhielt 913 Danke für 431 Beiträge
    Trinkgeld hat nichts damit zu tun, ob jemand Geld hat. Sondern jene Menschen geben Trinkgeld, die freundlich und wohlwollend sind.
    Doch, ich finde durchaus, dass es damit zu tun hat, ob jemand Geld hat. Geld hat fast jeder, kommt halt nur drauf an wie viel?
    Nimm mal den Bürgergeld-Empfänger, der sich vielleicht auch mal eine DL gönnt. Glaubste der kann sichs leisten, noch was oben drauf zu packen. Nein, das legt er lieber zur Seite und kann sich dann schneller wieder mal einen Hurenbesuch leisten.

    Hat mit Neid überhaupt nichts zu tun, weil dann würde ich diese nicht auch noch mit Geld unterstützen, sprich überhaupt buchen.
    So sehe ich das auch, auf jemanden auf den ich neidisch bin, zu dem trag ich sicher kein Geld.

    Auch ohne Trinkgeld lassen sich die Mädels gerne von mir buchen. An was es wohl liegen mag.
    Ich denke den Damen ist im Zweifelsfall wichtiger, ein Kunde ist angenehm als ein A..loch-Freier, der mit Trinkgeld rumwirft...und dann vielleicht noch denkt, er hat dadurch Narrenfreiheit.

    Ja stimmt, anstelle von Trinkgeld schreibe ich lieber einen Bericht o. empfehle sie zumindest weiter, das hilft ihr oft mehr.
    Seh ich genau so. Ich persönlich schreib auch häufig Berichte. Wenn nur 2 Leute aufgrund eines Berichtes eine Dame besuchen die es sonst vielleicht nicht getan hätten -die Dame wird dadruch indirekt monetär von mir unterstützt-

  16. #61
    größter Arsch im Forum, der String-Tanga trägt Avatar von thevisitor
    Registriert seit
    12.11.2007
    Ort
    Schwaben
    Beiträge
    9.188

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 126
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    15.116
    Erhielt 7.207 Danke für 3.767 Beiträge
    Zitat Zitat von LoLeck Beitrag anzeigen
    Ich denke den Damen ist im Zweifelsfall wichtiger, ein Kunde ist angenehm
    Also ich hab mal einer SDL gegenüber angedeutet eventuell noch ein Trinkgeld da zu lassen, da meinte sie "mir ist lieber wenn Du nächstes Mal wieder zu mir kommst".

  17. #62
    gesperrt
    Registriert seit
    31.07.2023
    Beiträge
    16
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Für den Novo Line

    Lass den Bitches öfter mal paar Euronen da wenn sie sich gut knallen haben lassen. Die Münzen können dann ihre Zuhälter in nen Novo Line stecken.

  18. #63
    Senior Member
    Registriert seit
    11.09.2021
    Beiträge
    175

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    18
    Erhielt 55 Danke für 38 Beiträge
    Trinkgeld? Nur wenn sie schluckt.
    Wer bumst auch dickere Frau'n?

  19. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sackhüpfer für den nützlichen Beitrag:


  20. #64
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    Hell's Kitchen
    Beiträge
    332

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    272
    Erhielt 371 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Knatterton Beitrag anzeigen
    Die von dir unterstellten Nettoeinkünfte einer SDL in Höhe von 20.000 € im Monat dürften wohl mehr als überduchschnittlich sein.

    Sind auch im Ländle möglich, nicht nur im Sharks.
    Wenn man sich den Arsch plattdrückt, natürlich nicht.

    Aber wenn man fleißig Männerakquise macht, guten Service, das machen schon einige, nicht viele, aber einige. Möchte hier keine Namen nennen.
    Die haben locker 8-10 ZG am Tag.
    Also mindestens 800-1000Pro Tag.
    Bei Stundenzimmer und Extras weitaus mehr.

    Sind locker 10.000 € in 10 Tagen. Der Monat hat 30 Tage.
    Bei nur 20 Arbeitstage kommen die auch auf mindestens 18.000-20.000 €
    DAREDEVIL The Man Without Fear

  21. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Matt Murdock für den nützlichen Beitrag:


  22. #65
    gesperrt
    Registriert seit
    31.07.2023
    Beiträge
    16
    Danke
    15
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    Zitat Zitat von Matt Murdock Beitrag anzeigen
    Sind auch im Ländle möglich, nicht nur im Sharks.
    Wenn man sich den Arsch plattdrückt, natürlich nicht.

    Aber wenn man fleißig Männerakquise macht, guten Service, das machen schon einige, nicht viele, aber einige. Möchte hier keine Namen nennen.
    Die haben locker 8-10 ZG am Tag.
    Also mindestens 800-1000Pro Tag.
    Bei Stundenzimmer und Extras weitaus mehr.

    Sind locker 10.000 € in 10 Tagen. Der Monat hat 30 Tage.
    Bei nur 20 Arbeitstage kommen die auch auf mindestens 18.000-20.000 €
    Paar Kasper noch ziehen und der AMG vom Freund ist abbezahlt.
    Gibt auch dann mal ein Geschenkle von ihm.

  23. #66
    Senior Member
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.221

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 70
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    696
    Erhielt 1.079 Danke für 471 Beiträge
    Zitat Zitat von Danna Maikos Beitrag anzeigen
    Na ja, 10 Euro Trinkgeld sind wohl noch im Rahmen. Kann man machen, muss man nicht.
    In den 100430 sind eh schon 30 Euro Trinkgeld inkludiert, warum sollte man da nochmals zusätzlich Trinkgeld geben? Tut mir leid, verstehe diesen Irrsinn einfach nicht.

  24. Folgender Benutzer sagt Danke zu herbert77 für den nützlichen Beitrag:


  25. #67
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von herbert77 Beitrag anzeigen
    In den 100430 sind eh schon 30 Euro Trinkgeld inkludiert, warum sollte man da nochmals zusätzlich Trinkgeld geben? Tut mir leid, verstehe diesen Irrsinn einfach nicht.
    ...also ich bin der Meinung dass in Deutschland Trinkgeld eine freiwillige Sache ist...dann musst du auch nur 70 Euro bezahlen. Ich würde das an deiner Stelle dann auch so handhaben denn Trinkgeld zu verlangen finde ich schon grenzwertig unhöflich. Vermutlich wirst du aber noch viel mehr sparen, da die Damen dich zurecht ungevögelt stehen lassen.

    Für mich ist es nicht zu verstehen, dass nur noch die Preise eine Rolle spielen...

  26. #68
    Senior Member Avatar von Bruce Willi
    Registriert seit
    13.11.2015
    Ort
    Im Süden des nördlichen Teils von Ostwestfalen
    Beiträge
    1.841

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 110
    letzte 365 Tage: 13
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    6.439
    Erhielt 3.852 Danke für 1.298 Beiträge

    Mit dem Trinkgeld ...

    ... geht das schon wieder los?

    Wer's geben will soll's geben.
    Wer nicht ... auch gut.
    Gegen das Nordische Modell, aber für das nordische Model

  27. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Bruce Willi für den nützlichen Beitrag:


  28. #69
    Senior Member
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    341

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 14
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    469
    Erhielt 280 Danke für 121 Beiträge
    Wer ist so doof, bei dieser satten Verteuerung noch Trinkgeld zu geben? Also manche machen die Preise echt kaputt....

  29. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Kraimir für den nützlichen Beitrag:


  30. #70
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2019
    Beiträge
    190

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    72
    Erhielt 162 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von Kraimir Beitrag anzeigen
    Wer ist so doof, bei dieser satten Verteuerung noch Trinkgeld zu geben? Also manche machen die Preise echt kaputt....
    Inflation gabs schon immer. Genauso wie Einkommenssteigerungen. Natürlich kann man über die Teuerung wettern, aber ein Problem hat man nur, wenn das Einkommen nicht analog steigt.
    Jetzt kann man mal analysieren, wieso das Einkommen nicht steigt? Hat dein Tarifvertrag noch Bindungsfrist, und Du kommst erst in ein / zwei Jahren hinterher? Dann ist das ein temporäres Problem. Kein Grund hier auf alle FK zu schimpfen, bei denen das schneller ging.
    Oder gibt es für deine Branche keinen Tarifvertrag, oder bist Du außertariflich angestellt? Dann hängts von deinem Verhandlungsgeschick ab.

    No offense meant, über Preise und deren Rechtfertigung kann man diskutieren, und höhere Preise schmeißen bei Angebot und Nachfrage manchmal einige Nachfrager aus dem Markt. Das muss einem nicht gefallen, aber auf alle FK schimpfen, die bei der Teuerungsrate weiterhin Trinkgeld geben, erscheint mir zu eindimensional und ist m.E. auch kein Teil einer Preisdiskussion, sondern die generelle Einstellungsfrage - manch einer tuts, wie im Restaurant, manch einer nicht. Ich geb gerne Trinkgeld, wenns gut war - nicht nur im Restaurant.

  31. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Malefiz für den nützlichen Beitrag:


  32. #71
    Senior Member
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.221

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 70
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    696
    Erhielt 1.079 Danke für 471 Beiträge
    Zitat Zitat von Malefiz Beitrag anzeigen
    Ich geb gerne Trinkgeld, wenns gut war - nicht nur im Restaurant.
    Bei welcher Dienstleistung für die Du 100 Euro und mehr für 30 Minuten bezahlst gibst Du Trinkgeld ?

  33. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu herbert77 für den nützlichen Beitrag:


  34. #72
    Member
    Registriert seit
    30.01.2017
    Beiträge
    74

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 20
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    603
    Erhielt 330 Danke für 52 Beiträge
    Schon wieder sage ich ein herzliches Dankeschön an LoLeck für seine Anfangs-Frage.
    Und auch an die vielen Beitragschreiber.

    Vor Corona gab ich nie Trinkgeld. Seit der Wiederöffnung der Clubs gebe ich manchmal Boni (10-20 €) für traditionellen Service zu alten Preisen.

    Mit großem Interesse lese ich hier, wie üppig manche Trinkgelder ausfallen (Auto).
    Tatsächlich erzählte mir eine Bekannte von einem einmaligen Trinkgeld von 1000 €. Und ich glaube ihr.

    Noch bemerkenswerter finde ich, wie gut eure Bekannten verdienen. Meine Bekannten tun das aktuell - scheinbar - nicht mehr.
    Lange vor Corona erzählte mir eine dieser Bekannten, dass sie zwei- oder dreimal 10.000 € im Monat verdiente
    (damals - ca. 2015-2017 - war brutto und netto noch recht ähnlich). Nicht hintereinander - aber immerhin.
    Für die meisten meiner Bekannten - aus verschiedenen Clubs waren damals 500 € pro Tag ein guter Nettogewinn.
    Es gab aber schon damals Tage, an denen Eintritt bzw. Miete und Lohn sich aufhoben. Einige Damen erzählten mir schon damals von Schulden.
    Und zwar beim Club oder Vermieter ihrer Zimmer. Ich glaube ihnen übrigens, dass sie weder "Freunde" noch Zuhälter haben.

    Während Corona sah ich von zwei meiner Bekannten die privaten Wohnungen in Deutschland. Und Filme von Heimat-Urlauben und dortigen Immobilien (eigene und Eltern).
    Nichts davon sah aus, als ob diese Frauen solch feine Gewinne machen, wie die oben beschriebenen.
    Und nach Corona wurden die Einkünfte dieser Frauen - so sagen sie - noch kleiner. Weniger Männer. 300 € pro Tag ist für sie ein guter Nettogewinn.
    Da sieht man mal, wie unterschiedlich die Damen bezahlt werden.
    Oder- wie flexibel machen Leute in diesem Gewerbe mit der Wahrheit umgehen.

    Zu schade, dass bisher keine Sexdienstleiterin - hier - ein paar Durchschnittszahlen zu
    Trinkgeld-Höhe und/oder Tagesgewinn zur Verfügung stellen mochte.

  35. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu kater für den nützlichen Beitrag:


  36. #73
    Sag1
    Gast
    Vielen Dank Kater für Deinen Bericht.

    Ich schätze die finanzielle Situation von SDLs wie Du ein. Sicherlich wird es auch einige TOP SDLs geben, die richtig gut verdienen, da sie einen guten Service machen. Die haben es aber auch verdient. Und meiner Meinung nach sollen sie auch gutes Geld verdienen, damit sie uns möglichst lange erhalten bleiben.

    Allerdings wirklich objektiv beurteilen kann ich das nicht. Vielleicht bin ich ja auch einfach zu gutgläubig, was mir die Frauen erzählen. Aber als Selbstständiger weiß ich, welch hohen Unkosten man hat. Sicherlich werden die Frauen nicht ihre kompletten Einnahmen versteuern.

    Aber während Corona hatten sie so gut wie keine Einnahmen. Eine hatte mir erzählt, dass sie damals richtig Schulden beim Finanzamt hatte und diese erst dieses Jahr monatlich abstottern konnte. Denn die Steuern kommen ja meistens erst hinterher und das traf sie dann in der Coronazeit.

  37. #74
    Senior Member
    Registriert seit
    21.06.2019
    Beiträge
    190

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    72
    Erhielt 162 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von herbert77 Beitrag anzeigen
    Bei welcher Dienstleistung für die Du 100 Euro und mehr für 30 Minuten bezahlst gibst Du Trinkgeld ?
    Achso, darf ich das nur kommentieren, wenn die Dienstleistung ungefähr 100 Euro für 30 Minuten gekostet hat?
    Nun denn: ich war mal in einem Restaurant und habe 4 Stunden gespeist, der Obolus war 730 Euro. Hab 800 gezahlt.
    Und im Rahmen des Verkaufs meines Autos musste ich mal einen Blitz-TÜV kriegen und hab nen Spontantermin am gleichen Tag bekommen, kostete rd. 120 Tacken für knapp 30 Minuten, hab 140 bezahlt.
    Ist das okay, oder bedarf es weiterer Referenzen über Preis/Zeit-Verhältnisse, um generell über Trinkgelder für gute Leistungen was sagen zu dürfen?

  38. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malefiz für den nützlichen Beitrag:


  39. #75
    Junior Member
    Registriert seit
    11.07.2023
    Beiträge
    16

    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 0
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge
    ja, aber höchstens 10% und nur wenn Sie nett und freundlich war und wenn ich nicht das Gefühl habe abgefertigt zu werden...

  40. BW7 Portal

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •