BW7-Logo BG
BW7-Logo
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 174

Thema: Gebt ihr der DL Trinkgeld?

    BW7 Portal
  1. #26
    Senior Member Avatar von heinzer
    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    1.987

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 73
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    2.645
    Erhielt 2.923 Danke für 923 Beiträge
    Blog-Einträge
    11
    wieso ist das crazy - das ist halt ihr job, das muss einem klar sein. Ich sah das immer als Aufmerksamkeit und Wertschätzung - sicher nicht als romantische Geste.

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu heinzer für den nützlichen Beitrag:


  3. #27
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2016
    Ort
    Hell's Kitchen
    Beiträge
    332

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    272
    Erhielt 371 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Kdk Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich würd ich trotzdem nicht machen.

    Stell dir doch mal vor die frau, der du grad blumen geschenkt hast, hat 2 stunden später wieder nen anderen schwanz im mund. Das is crazy.

    Also kann sein das blumen da auch für mich ne höhere bedeutung haben als für andere aber ich könnt das nicht machen.

    Eben, eben.
    Später hat sie dann Schwänze vom Antonio, Thorsten, Ali, Jungseng, Manuel und Jose in den Mund und schlotzt an denen ihre Eier.
    Hier und da auch an deren Ficksahne.

    Trinkgeld bei 100430...

    Weil sehr gute Leistung erbracht, was soll sie sonst bringen bei den Stundelohn.

    Echt ein Sprung in der Schüssel.
    Ich kenn Mädels die haben locker 18.000€ netto im Monat.
    DAREDEVIL The Man Without Fear

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matt Murdock für den nützlichen Beitrag:


  5. #28
    Freshman
    Registriert seit
    15.07.2023
    Beiträge
    11

    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 0
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
    also bei p6 gebe ich gerne 20-30% Trinkgeld, wenn der Service passt und man nicht einfach abgearbeitet wird.

  6. #29
    Langweiler
    Registriert seit
    12.12.2022
    Beiträge
    444

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 44
    letzte 365 Tage: 42
    letzte 30 Tage: 17
    letzte 7 Tage: 4
    Danke
    3
    Erhielt 181 Danke für 107 Beiträge
    Zitat Zitat von Matt Murdock Beitrag anzeigen
    Eben, eben.
    Später hat sie dann Schwänze vom Antonio, Thorsten, Ali, Jungseng, Manuel und Jose in den Mund und schlotzt an denen ihre Eier.
    Hier und da auch an deren Ficksahne.

    Trinkgeld bei 100430...

    Weil sehr gute Leistung erbracht, was soll sie sonst bringen bei den Stundelohn.

    Echt ein Sprung in der Schüssel.
    Ich kenn Mädels die haben locker 18.000€ netto im Monat.
    100% die verdienen nen arsch voll geld. Und wenn nicht sie dann ihr freund. Eine hat mir ihre rolex für 25k gezeigt und erzählt was sie sonst noch alles für sachen hat. Und dann fühlen sich leute special weil sie 50€ tippen.

    Die Leute müssen mal auf den teppich kommen. Ihr seid nichts besonderes wenn ihr 50€ tippt oder blumen oder schokolade oder wein mitbringt. Ihr seid clowns. Die lachen über euch wenn sie den wein am abend mit ihrem freund trinken.

    Außnahmen bestätigen die regel. Aber das is einfach business. Sauber, nett, cool bleiben und ein bisschen respekt das reicht doch vollkommen aus.

  7. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Kdk für den nützlichen Beitrag:


  8. #30
    Inkompetent
    Registriert seit
    07.07.2021
    Beiträge
    317

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    295
    Erhielt 435 Danke für 162 Beiträge
    Zitat Zitat von carlo666 Beitrag anzeigen
    Entweder ist sie gut ...
    Zumindest verdient sie gut, was auch Servicenieten schon mal schaffen - etwa bei Kaspersyndrom.......

    Oder der Panzer gehört ihr gar nicht, sondern einem Kasper, pardon Gast!


    Zitat Zitat von carlo666 Beitrag anzeigen
    .. oder hat sie den in der Schweiz geschenkt bekommen :-)
    Eher nicht, denke an die Zollprobleme!
    Geändert von Drachentöter (29.07.2023 um 20:46 Uhr)

  9. #31
    Senior Member Avatar von Egal
    Registriert seit
    03.12.2019
    Ort
    Stuttgart - Tuebingen
    Beiträge
    587

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 39
    letzte 365 Tage: 10
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    235
    Erhielt 349 Danke für 158 Beiträge
    fast nie...
    Aber ich habe im Voraus mehr Geld gegeben und gesagt: "Ich werde dich ständig küssen".

  10. #32
    Senior Member
    Registriert seit
    18.09.2022
    Beiträge
    513

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 13
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    220
    Erhielt 408 Danke für 201 Beiträge
    Zitat Zitat von carlo666 Beitrag anzeigen
    oder hat sie den in der Schweiz geschenkt bekommen :-)
    Zitat Zitat von Drachentöter Beitrag anzeigen
    Eher nicht, denke an die Zollprobleme!
    wenn der großzügige Schenker weiterhin auch die Versicherung bezahlt, dann gibt es keine Probleme
    und wenn das Mädel evtl. selbst in der Schweiz wohnt und dort gemeldet ist, sollte es noch weniger ein Problem sein.

  11. #33
    aka Häuptling flinke Zunge Avatar von Hammerjoe
    Registriert seit
    23.01.2014
    Ort
    in der Pampa
    Beiträge
    1.275

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 132
    letzte 365 Tage: 10
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    1.806
    Erhielt 1.726 Danke für 628 Beiträge
    Ich gebe gelegentlich etwas Trinkgeld in der Größenordnung von 10-20€, aber nur wenn der Service überdurchnittlich war. Ganz selten mal 50, aber dazu muss der Service überragend gewesen sein und die Zeit wurde deutlich überzogen.
    Das Leben ist zu kurz um sich auf faule Kompromisse einzulassen

  12. #34
    Senior Member
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    562

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 107
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    118
    Erhielt 357 Danke für 169 Beiträge
    Zitat Zitat von Cack_Corona Beitrag anzeigen
    Ich habe CDL/SDL nie Trinkgeld gegeben und werde das auch nicht anfangen. Dreht die Sache doch mal um: Die SDL geben uns doch auch nicht umsonst irgendwelche extras, sondern rechnen die genau ab. Warum sollten wir dann extra Geld geben ohne extra Leistung? Vielleicht bin ich aber auch zu zynisch in der Hinsicht.
    das sehe ich genauso, bei CDL muss man für alles extra bezahlen, warum soll ich da ein Trinkgeld geben.

  13. #35
    Senior Member
    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    865

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 66
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    93
    Erhielt 456 Danke für 226 Beiträge
    Eine SDL die ich regelmässig besuche wenn sie vor Ort ist, hat mir neulich erst erzählt das sie die teuren Geschenke von ihren Kunden meistens bei Ebay verhökert. Da sind dann Sachen dabei wie Christian Louboutin Schuhe, Gucci Handtaschen und Co.

    Einerseits denke ich mir wie blöd "Mann" sein muss um einer SDL solche Dinge zu schenken, andererseits wenn die Freier Geld nicht juckt dann sollen sie das doch machen. Für die besagte SDL ist das ein zusätzlicher guter Nebenverdienst. Und ich kann besser damit Leben wenn ich kein zusätzliches Trinkgeld bei ihr lasse.

    Sie hat auch Kunden die sie eigentlich absolut nicht abkann aber gerade die überhäufen sie mit den ganzen Geschenken so das sie ja blöd wäre die nicht anzunehmen.

    Wie begeistert die davon wären wenn die wüssten wie sie mit deren Geschenken weiter verfährt ist eine andere Sache. Wobei wie gesagt wenn für die entsprechenden Typen Geld eh keine Rolle spielt....
    Geändert von Hawkeye (30.07.2023 um 00:29 Uhr)

  14. #36
    Senior Member
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    562

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 107
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    118
    Erhielt 357 Danke für 169 Beiträge
    bei meinem Stammescort, weiß ich was sie gerne trinkt. Also habe ich das auf dem Hotelzimmer. Sie sieht es mit der Zeit nie no eng, d.h. mal eine viertel Stunde mehr oder mal hinter her was essen gehen. Wurde nie berechnet. Also runde ich bei ihr auf, aber das mache ich nur bei ihr. Die anderen Damen bei der gleichen Agentur müssen sich das erst verdienen.

    bei MSD habe ich die Damen vorher gefragt, was sie trinken möchten und das entsprechende mitgebracht.

  15. #37
    Senior Member
    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    865

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 66
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    93
    Erhielt 456 Danke für 226 Beiträge
    Zitat Zitat von the_sniper Beitrag anzeigen
    das sehe ich genauso, bei CDL muss man für alles extra bezahlen, warum soll ich da ein Trinkgeld geben.
    Naja meistens stimme ich dir dazu, aber ich habe durchaus die eine oder andere Stamm SDL bei der ich seit X Jahren den gleichen Preis bezahle während andere "Neu" Kunden für die gleiche Leistung kräftig mehr zahlen.

    Aber selbst da hab ich nie Trinkgeld gegeben. Mehr als mal nen Kaffee mitbringen oder Frühstücksbrötchen wenn ich an dem Tag der erste Kunde war, ist da auch nie von meiner Seite aus drin gewesen. Und selbst das nur auch Nachfrage von ihr vor dem Date. Und selbst das wollte sie mir dann immer bezahlen. Was ich dann aber immer abgelehnt habe. Das könnte man allerdings dann als Trinkgeld ansehen.
    Geändert von Hawkeye (30.07.2023 um 00:36 Uhr)

  16. #38
    Senior Member
    Registriert seit
    19.06.2016
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    2.227

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 147
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.397
    Erhielt 2.898 Danke für 1.124 Beiträge
    Also "Trinkgeld " gibt es von mir nicht.Eine ehemalige SDL,die öfter zu mir nach Hause kam,bekam dann vielleicht bei jedem 3-5ten Besuch "Spritgeld" (20 €).
    Wenn ich die Vorlieben kenne von den Mädels,die ich regelmäßig besuch(t)e gibt es auch eine Kleinigkeit.
    Eine war immer mega glücklich wenn ich ihr ein bestimmtes Duschgel brachte und wieder eine andere war mit Duplo,Fanta und Marlboro 100 zufrieden.Kostet mich nicht die Welt ,kommt aber gut an.(Zu einer kalten Dose Red Bull sagt auch keine Nein)
    Don't know what I want but I know how to get it

  17. Folgender Benutzer sagt Danke zu Richy für den nützlichen Beitrag:


  18. #39
    Glaskugel-Besitzer
    Registriert seit
    20.05.2014
    Ort
    als D in CH
    Beiträge
    2.335

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 35
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.584
    Erhielt 1.533 Danke für 873 Beiträge
    Von mir gibt es in manchmal Trinkgeld, aber nur wenn ich besonders zufrieden war.
    Ich vögel allerdings auch nur noch in der Schweiz. Deutschland wird von mir seit einiger Zeit gemieden.

  19. #40
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    …ich hab es gemacht… nein ich mache es sogar öfters.

    Also ich finde Trinkgeld ist nichts ungewöhnliches… es ist eine Art seine „Zufriedenheit“ auszudrücken… Ist mir etwas zu teuer bin ich nicht zufrieden… aber dann kaufe/buche ich erst gar nicht. Und da ist es mir egal ob es ein Handwerksmeister, ein hochbezahlter EDV Spezialist oder eine SDL ist…

    Ich hatte Zeiten wo ich mehr Trinkgeld erhalten habe als Lohn und freue mich heute noch wenn mir ein Kunde einen Schein, Wein oder etwas anderes in die Hand drückt.

    Und zum Thema Blumen, würde ich nicht bei „wandernden“ Damen und nicht beim Erstbesuch mitbringen… aber es gibt Damen die sich darüber sehr freuen. Und wenn nicht sind sie anscheinend so „anständig“ so zu tun als ob…

    Kann es sein, dass einige hier den Damen kein gutes Einkommen gönnen?

  20. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bilch für den nützlichen Beitrag:


  21. #41
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Nur wenn Service oder Optik stimmig sind. Seit einiger Zeit kostet derselbe Spaß ja nun das Doppelte, 100 statt 50 pro halbe Stunde.
    Da dann noch Trinkgeld oben drauf klingt eigentlich nicht logisch. Ich machs aber trotzdem wenns einigermaßen ok war.
    Aber das wär noch nicht mal das Schlimmste. Die Frage müsste eigentlich lauten, ob die Frauen trotz Preiserhöhung nicht sogar nachlassen mit Service, Freundlichkeit, Arroganz...

  22. #42
    Masken-Depp :-) Avatar von Oldie1954
    Registriert seit
    18.06.2020
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    193

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    604
    Erhielt 296 Danke für 98 Beiträge
    Ich habe bis vor einem Jahr (mein aktuelles Ende im P6) gerne "Trinkgeld" gegeben.

    Zuletzt habe ich einer (Ex)-CDL einen Mercedes T180-Neuwagen geschenkt.

  23. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oldie1954 für den nützlichen Beitrag:


  24. #43
    der mit dem Dackelblick und Träger des Titels:
    Gras-Daggl des Jahres 2009
    Avatar von winterwertel
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    20.826

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 382
    letzte 365 Tage: 22
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    4.397
    Erhielt 9.626 Danke für 5.264 Beiträge
    Zitat Zitat von haribo Beitrag anzeigen
    Arroganz...
    mit Arroganz sicher nicht
    Das schöne am Sex ist, daß man den Partner net mögen muß.

  25. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu winterwertel für den nützlichen Beitrag:


  26. #44
    Optikficker
    Registriert seit
    09.05.2020
    Beiträge
    553
    Danke
    237
    Erhielt 318 Danke für 165 Beiträge
    Zitat Zitat von winterwertel Beitrag anzeigen
    mit Arroganz sicher nicht
    Ja stimmt
    Ich verbessere mich: Die Frage müsste lauten, ob trotz der höheren Preise, die Frauen nicht immer öfter auffallen mit weniger Service, weniger Freundlichkeit und erhöhter Arroganz. Trotz 100 statt 50 wäre ein Trinkgeld oben drauf wirklich kein Beinbruch mehr, wenn man dafür mal was Solides kriegen würde. Ob man 110 oder 100 zahlt ist dann fast schon Wurst, aber nicht mit der Prinzessinnen-Attitüde wie ich es immer häufiger erlebe oder im Netz auch lese. Immer öfter wollen sie mit Gummi blasen, rufen Aua nach dem 5ten Stösschen oder gehen mitunter gar nicht mehr mit. Natürlich nicht immer, aber sowas gabs vor 1-2 Jahren gar nicht bis selten. Und ich bin in letzter Zeit nun auch nicht kopfüber in den Häcksler gefallen, denk nicht dass es an mir liegt...

  27. #45
    Senior Member
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.221

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 70
    letzte 365 Tage: 9
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    696
    Erhielt 1.079 Danke für 471 Beiträge
    Mit dem “Trinkgeld” macht man sich doch nur was vor, letztendlich ist das schlichtweg ein freiwilliger Mehrpreis den man bezahlt, nichts anderes (das WG ist ja nicht beim Club angestellt, sondern ist im direkten Vertragsverhältnis mit dem Kunden). Zu den 50430er Zeiten habe ich auch bei guter Leistung einen freiwilligen Mehrpreis bezahlt, da mir der Normalpreis nicht angemessen erschien, aber bei 100430 aufwärts ist das doch absurd. In der Sakura hatte ich letztens erlebt das ein Gast einem Mädel einen 20er als Trinkgeld zugesteckt hat. Zufällig sind wir alle gleichzeitig aus dem Club, sie hat am Steuer eines Panamera Platz genommen, er an einen alten Golf (und nein, das Mädel hat nicht vorher im Globe gearbeitet).

  28. Folgender Benutzer sagt Danke zu herbert77 für den nützlichen Beitrag:


  29. #46
    Sag1
    Gast

    Trinkgeld bedeutet Wertschätzung und Dank für gute Leistung

    Zitat Zitat von bilch Beitrag anzeigen
    …ich hab es gemacht… nein ich mache es sogar öfters.

    Also ich finde Trinkgeld ist nichts ungewöhnliches… es ist eine Art seine „Zufriedenheit“ auszudrücken… Ist mir etwas zu teuer bin ich nicht zufrieden… aber dann kaufe/buche ich erst gar nicht. Und da ist es mir egal ob es ein Handwerksmeister, ein hochbezahlter EDV Spezialist oder eine SDL ist…

    Ich hatte Zeiten wo ich mehr Trinkgeld erhalten habe als Lohn und freue mich heute noch wenn mir ein Kunde einen Schein, Wein oder etwas anderes in die Hand drückt.

    Und zum Thema Blumen, würde ich nicht bei „wandernden“ Damen und nicht beim Erstbesuch mitbringen… aber es gibt Damen die sich darüber sehr freuen. Und wenn nicht sind sie anscheinend so „anständig“ so zu tun als ob…

    Kann es sein, dass einige hier den Damen kein gutes Einkommen gönnen?
    Deinem Beitrag kann ich mich nur anschließen.
    Ich gebe dann Trinkgeld, wenn die Leistung gut war und die SDL service- und kundenorientiert ist. 10-20%, in der Regel 10%.
    Das gehört sich einfach, so wie im richtigen Leben
    Ich gebe im Restaurant genauso Trinkgeld wie einem Handwerker, der gute Leistung bringt. Es ist die Wertschätzung, die man anderen entgegenbringt.
    Geiz ist geil ist nicht mein Ding, da eine solche Einstellung auch immer wieder auf einem selbst zurückfällt. Wenn man großzügig ist, den anderen mit Respekt begegnet, dann bekommt man das auch meistens zurück.
    Das eine ist der Preis, den eine SDL für ihre Leistung erbringt - sozusagen die Vertragserfüllung.
    Aber sind wir ehrlich: wie viele gute SDL gibt es? Ich denke maximal 10-20%. Der Rest sind AZF oder sind ihr Geld nicht wert. Und diese 10-20% TOP SDL wertschätze ich sehr gerne indem ich ihnen Trinkgeld gebe.
    Ich habe Respekt und Hochachtung vor jeder Frau, die einen guten Service in diesem Metier liefert. Denn der Job, den die Frauen machen ist alles andere als einfach. Sie begegnen teilweise schon sehr merkwürdigen Männern und kommen in Situationen hinein, in die ich nicht wollte.
    Für gute Leistung werde ich auch weiterhin Trinkgeld geben.

  30. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sag1 für den nützlichen Beitrag:


  31. #47
    Senior Member
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    314

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 6
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    525
    Erhielt 243 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von herbert77 Beitrag anzeigen
    Mit dem “Trinkgeld” macht man sich doch nur was vor, letztendlich ist das schlichtweg ein freiwilliger Mehrpreis den man bezahlt, nichts anderes (das WG ist ja nicht beim Club angestellt, sondern ist im direkten Vertragsverhältnis mit dem Kunden). Zu den 50430er Zeiten habe ich auch bei guter Leistung einen freiwilligen Mehrpreis bezahlt, da mir der Normalpreis nicht angemessen erschien, aber bei 100430 aufwärts ist das doch absurd. In der Sakura hatte ich letztens erlebt das ein Gast einem Mädel einen 20er als Trinkgeld zugesteckt hat. Zufällig sind wir alle gleichzeitig aus dem Club, sie hat am Steuer eines Panamera Platz genommen, er an einen alten Golf (und nein, das Mädel hat nicht vorher im Globe gearbeitet).
    Es ist wahrscheinlicher, dass die Dame sich den Panamera verdient hat mit ihrer Arbeit, als dass sie ihn von einem Kunden geschenkt bekommen hat… und wenn es ein Geschenk war auch ok. Alles kein Grund zu Neid oder Missgunst.

    Und nein ich mach mir da nix vor wenn ich Trinkgeld gebe… ich habe mir etwas gegönnt und es war gut für mich und zum Dank gebe ich etwas… Da ich langfristigere „Gescäftsbeziehungen“ bevorzuge kommt meist auch wieder etwas zurück…kann also durchaus lohnend sein.

    Dieses Gejammer wegen der hohen Preise… ich versteh es nicht…

  32. Folgender Benutzer sagt Danke zu bilch für den nützlichen Beitrag:


  33. #48
    Doppelnick von Tschacho
    Registriert seit
    11.10.2020
    Beiträge
    1.101
    Danke
    683
    Erhielt 913 Danke für 431 Beiträge
    Vielen Lieben Dank für die zahlreiche Teilnahme und die Antworten auf die Frage

    Ich persönlich werd das Trinkgeld auch in Zukunft sein lassen beim Paysex. Meiner Meinung nach gibts Branchen, wo Trinkgeld üblich ist: Restaurant, Frisör....und eben eher nicht: Neulich bei Mc Donalds wurde ich auch freundlich bedient, und da nicht alles fertig war hat es mir die nette Dame an den Platz gebracht. Aber hab ich Trinkgeld gegeben? Nein. Ist es bei Mc Donalds üblich: Ich denke eher nicht.

    Wie auch immer, wer gerne welches gibt im Gewerbe solls weiterhin tun: immerhin ist geben seliger als nehmen

  34. #49
    Senior Member Avatar von Bruce Willi
    Registriert seit
    13.11.2015
    Ort
    Im Süden des nördlichen Teils von Ostwestfalen
    Beiträge
    1.841

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 110
    letzte 365 Tage: 13
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    6.439
    Erhielt 3.852 Danke für 1.298 Beiträge
    Zitat Zitat von Sag1 Beitrag anzeigen
    Ich gebe dann Trinkgeld, wenn die Leistung gut war und die SDL service- und kundenorientiert ist. 10-20%, in der Regel 10%. Das gehört sich einfach, so wie im richtigen Leben
    Ich gebe im Restaurant genauso Trinkgeld wie einem Handwerker, der gute Leistung bringt. Es ist die Wertschätzung, die man anderen entgegenbringt.
    Sicher. Aber man sollte sich über die Relation klar sein.
    Ein Kellner in einem Restaurant zB verdient sicher nicht fünfstellig im Monat ... und ist angestellt. Eine Clubdame arbeitet selbstständig. So nehmen wir es mal an.

    Zitat Zitat von herbert77 Beitrag anzeigen
    Mit dem “Trinkgeld” macht man sich doch nur was vor ...
    So ist es. Durch das Trinkgeld versucht man bei der CDL zu glänzen, sich in eine bessere Position bei ihr zu heben,
    grosszügiger und edler als der 08/15 Freier dazustehen.

    Ob jedoch der zukünftig zu erwartende Service dadurch besser wird ist dann immer noch die Frage.

    Man kann keinem Kunden vorschreiben, Trinkgeld oder kein TG zu geben. Wenn er das will, bitteschön. Und wenn er sich dadurch hinterher besser fühlt - dann ist's ja prima.
    Geändert von Bruce Willi (01.08.2023 um 22:29 Uhr)
    Gegen das Nordische Modell, aber für das nordische Model

  35. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bruce Willi für den nützlichen Beitrag:


  36. #50
    Sag1
    Gast

    Der ewige Neid

    Ich kann das Preisgejammer wirklich nicht mehr hören. Es ist in unserem aller Sinne, wenn gute SDL spitzenmäßig verdienen. Dann bleiben sie erhalten. Eine SDL wird nicht 30 oder 40 Jahre arbeiten. Die meisten vielleicht 5-15 Jahre. Und in dieser Zeit sollen sie auch richtig gut Geld verdienen.
    Für guten Service werde ich auch weiterhin Trinkgeld geben. Wer stellt denn solch seltsamen Behauptungen auf, dass es in diesem Gewerbe nicht üblich ist? Ist doch völliger Quatsch, denn viele geben Trinkgeld.

  37. BW7 Portal
  38. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sag1 für den nützlichen Beitrag:


Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •