BW7-Logo BG
BW7-Logo
Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Sonja - Herzdamen

    BW7 Portal
  1. #1
    Senior Member
    Registriert seit
    06.05.2014
    Ort
    Großraum Stuttgart / Heilbronn
    Beiträge
    559

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 350
    letzte 365 Tage: 53
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    206
    Erhielt 1.879 Danke für 448 Beiträge

    Thumbs up Sonja - Herzdamen

    Hallo miteinander,

    ich hatte mal wieder Zeit und Lust (eigentlich Lust habe ich immer - aber nicht immer Zeit) um unserem gemeinsamen Hobby nachzugehen. Meine Wahl fiel auf die Herzdamen https://www.herzdame-stuttgart.de/ da ich dort bisher immer eine Gespielin mit tollem Service gefunden habe.

    Also Herzdamen angerufen um hier einen Termin mit Sonja vereinbart

    Sonja



    Sonja hat gemachte Brüste - die sich aber relativ gut (Anschmiegsam nicht hart) anfühlen. Leider sieht man in Natura hier leichte OP Narben.

    Wie immer - kurze Badezimmersession (da ich schon geduscht war - intensive Reinigung am Waschbecken) und Mundspülung obligatorisch.

    Leider Kommunikation extrem rudimentär auf deutsch möglich - aber doch möglich - es dauert eben etwas länger. Die bisherigen "LEIDER" in meiner Aufzählung werden durch all die anderen positiven Dinge insbesonders ihrem Service relativiert. Zum vielen Reden haben wir während meiner Session mit ihr keine Zeit gehabt, denn unsere Münder und Zungen waren meist mit schönen (mal zärtlich - mal fordernd - mal verspielt - mal hart) Zungenküssen und sonstigen Dingen die man mit Mund und Zunge so anstellen kann beschäftigt.

    Zimmergang selbst begann mit schönen Streichel und Kusseinlagen. Dabei nahmen wir beide uns genügend Zeit den Partner zu erkunden - aber auch schon leicht zu reizen. Dass diese Streicheleinheiten schnell durch Mund und Zunge (teilweise gegenseitig) ergänzt wurden ist hierbei selbstverständlich. Sonja zeigt dabei auch keine Berührungsängste. Beim Vorspiel bei dem ich gerne auch die Frau lecke, da spreizte sie immer weiter die Schenkel und schob mein Kopf so wie es ihr am besten gefällt. So stand es bald mal 1 : 0 für Linus. (Und sicherlich nicht gefaket - das war deutlichst durch ihre Reaktion zu spüren und zu schmecken)

    Natürlich hat Sonja sich hierbei sehr gut revanchiert. Nach einer schönen Blaseinlage ging es ans Poppen. Angeheizt durch das beiderseitige Vorspiel dauerte es nicht lange und das Tütchen wurde gefüllt. Schön dabei - Sie springt jetzt nicht gleich auf - sondern geniest noch alles. Erst nach ein wenig Zeit, vorsichtiges Entfernen und Demontieren und Säubern.

    Da wir noch einige Zeit hatten - nun zusammen gekuschelt. Sonja zeigte dabei wieder viel Initiative und nicht nur ihre Hände sondern auch bald der Mund gingen auf Wanderschaft.

    Mehr als einmal pro Stunde ist bei mir aber in der Regel nicht drin, so haben wir den Rest der Zeit mit Kuscheln, Streicheln und oralem Nachspiel verbracht.

    150460 - mit einer tollen Frau - was will man mehr.

    Mein persönlicher Wiederholungsfaktor 97% (ein paar Prozente abzug, da eben die Kommunikation etwas erschwert ablief) JAMMERN AUF SEHR HOHEM NIVEAU.
    Servicetechnisch über 100% - wer also Poppen will statt Reden - der wird seinen Spaß mit Sonja haben.

    Leider hatte sich mein Zeitfenster in der zwischenzeit geschlossen, so dass ich die Einladung zum Gang in die Küche (eigentlich ein kleines Highlight bei den Herzdamen) ablehnen musste. In der Küche schon das eine oder andere Girl auch mal im Hausdress gesehen - da wirken manche für mich noch viel positiver als hochgestylt.

    Gruß Linus
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  2. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Linus2012 für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Senior Member
    Registriert seit
    10.08.2022
    Beiträge
    109

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 45
    letzte 365 Tage: 32
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    17
    Erhielt 214 Danke für 73 Beiträge

    1 Stunde GFS nahe an der Perfektion

    Da ich den letzten Monaten primär Emilia und Lisa besuchte, hatte mich Sonja recht lange nicht mehr „beglückt“. Das holte ich heute nach und es war echt gut! Eine Stunde voller Erotik: Unzählige ZK, Zärtlichkeiten ohne Ende, Streicheln, superlanges Vorspiel, tolles Französisch, etc. Dank ihrer geballten Erotik waren 2 Runden unausweichlich!

    Btw – Ich ging fest davon aus, dass Sonja schöne Naturbrüste gehabt hätte (oder werde ich langsam senil?). Die hat sie jetzt wirklich nicht mehr. Ich bin kein Freund von Silikon aber durch ihre Art und Ihre Performance hat sie dies mehr als überkompensiert. Zudem ist es einzig ihre Entscheidung.
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu MrJones für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Member
    Registriert seit
    01.03.2014
    Beiträge
    71

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 12
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    20
    Erhielt 76 Danke für 20 Beiträge
    Sonja ihre Brüste waren immer Natur. Hat sie die jetzt wirklich machen lassen? Das wäre jammerschade

  6. #4
    Senior Member
    Registriert seit
    10.08.2022
    Beiträge
    109

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 45
    letzte 365 Tage: 32
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    17
    Erhielt 214 Danke für 73 Beiträge

    It is what it is

    Sonja hat ihre Brüste definitiv „machen“ lassen und dies erklärt wohl auch ihre temporäre Abstinenz bei den Herzdamen. Schade finde ich es auch, aber dennoch kann ich sie uneingeschränkt empfehlen und sie wird ihre Gründe dafür haben. Meine langjährige Favoritin (Ex Erotika Emotions aber seit Ende 21 nicht mehr aktiv) hatte ihre schönen Naturbrüste (klein aber fein) ebenfalls aufrüsten lassen. Sie hatte mir ihre Motivation für den teuren und schmerzhaften Eingriff erläutert. Manchmal sehen die Damen „Mängel“, welche nur sie sehen und „Mann“ nicht sieht. Insofern kann ich dies durchaus verstehen obwohl ich die Notwendigkeit in keiner Weise sah.

  7. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    27

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge

    Besser wie mit einer Freundschaft +

    Guten Abend miteinander,

    seit einiger Zeit hatte ich das Verlangen einmal mehr in dieses wunderbare Etablissement der Herzdamen zu gehen. Um sicher zu gehen, dass Sonja da ist lieber vorab einen Termin vereinbart. Die Hausdame am anderen Ende der Leitung bestätigte meinen Terminwunsch. Am besagten Tag in der kalten und dunklen Vorweihnachtszeit durch Stuttgart gezogen um an der Brückenstraße auszusteigen und still und heimlich in den Hinterhof der Achnerstraße abzubiegen. Irgenwie ein schönes Gefühl, es hat immer so etwas "verbotenes" an sich.

    An der Türe im Hinterhof geklingelt und wie immer eine gefühlte Ewigkeit gewartet (natürlich nur eine gefühlte Ewigkeit). Die liebe Hausdam bat mich herin und ich frage nach Sonja, "ah ja Sonja kommt sofort" sofort war ich auch im Zimmer. Ich frage mich immernoch, wann ich mal in die berühmte Küch geführt werde, um mal wieder die anderen anwesenden Damen zu sehen .

    Im Zimmer schaute ich mich kurz um, es war das Zimmer mit dem großen Bett, drei Matrazen in Reihe und die schrägen Spiegel an der Wand. Wenig später hörte ich das klackern von High Heels, kam Sonja herein, wie immer super freundlich und gut gelaunt. Sie verschwand nochmal kurz um mir etwas zu trinken zu bringen und hatte jetzt nur noch ein kurzes schwarzes Seidenmäntelchen an. Es folgten innige Zugenküsse, Sonja trug unter dem kurzen schwarzen absolut nichts. Das war schon ziemlich geil.

    Sie meinte, wenn ich möchte kann ich noch kurz unter die Dusche springen. Da ich kurz zuvor geduscht hatte und da lege ich viel Wert darauf immer top gepflegt zu sein (Dusche, rasieren, Zähne putzen) konnten wir das abkürzen. Ich denke auch das sollte für jeden selbstverständlich sein, dann bekommt man auch den best möglich Service von der Dame.

    Was nun folgt ist absolute Referzklasse, ich weiß gar nicht ob es überhaupt irgendwie besser geht. Wohl gemerkt ich habe "nur" eine halbe Stunde gebucht. Sonja bläst so super, immer wieder mit Blickkontakt, mal langsam mal tief, einfach wunderbar. In der Reiterstellung weiter gemacht und auch hier ist Sonja ganz nah bei einem, Sie spürt wenn man kurz davor ist und bremst einen wieder "jetzt noch nicht" flüstert Sie in mein Ohr und lächelt dabei verschmitzt. Wir vögelten feucht fröhlich weiter und irgendwann war ich soweit, Sonja gibt vollgas und ist beim Höhepunkt voll dabei. Anschließend kümmert sie sich liebevoll um einen bis wir zusammen in das Bad sind damit ich mich sauber machen konnte.
    Bis das Bad frei war mussten wir noch etwas warten, Sonja war auch hier immer bei mir und hat es nciht langwelig werden lassen. Wir saßen auf dem Bett dicht beieinader und ich merkte schon wie mein kleiner da unten langsam wieder anschwillt. Eigentlich kann ich nie zwei mal hintereinander aber bei Sonja ist alles so entspannt und relaxt, vielleicht probiere ich das nächste mal doch 1h aus .

    Im Bad alles schön sauber gemacht auch hier kein Zeitdruck von Sonja, zurück im Zimmer angekommen ein letzter Zungenkuss und ab raus in die Kälte.
    Geändert von Chris_93 (15.12.2022 um 20:18 Uhr)
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  8. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Chris_93 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Senior Member Avatar von Jupiter
    Registriert seit
    12.01.2020
    Ort
    Raum Waiblingen
    Beiträge
    562

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 94
    letzte 365 Tage: 32
    letzte 30 Tage: 3
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    1.370
    Erhielt 1.154 Danke für 309 Beiträge
    Blog-Einträge
    1

    Premium-GF6 mit Sonja

    Mein Problem bei den Herzdamen ist mittlerweile, dass ich dort schon so viele tolle Ladies kennengelernt habe, dass es zunehmend schwierig wird, sich zu entscheiden. Zumal ja immer wieder neue Perlen auftauchen, die mich auch sehr reizen würden. Also habe ich für mich die Strategie beschlossen, meine Top-5 regelmäßig in einer rollierenden Reihenfolge zu besuchen und dazwischen immer mal wieder offen zu sein für neue Damen.

    Nach drei Herzdamen-Premieren in 2023 (Amaya, Lili, Giulia) war es nun mal wieder allerhöchste Zeit, eine meiner HD-Favoritinnen zu treffen. Ein Blick auf die Anwesenheitsliste zeigte mir, dass von meinen Top-5 aktuell Sonja und Raisa anwesend sind. Bei beiden war ich schon mehrere Monate nicht mehr, aber da mein letztes Date mit Sonja auf den Tag genau ein halbes Jahr her ist, buchte ich spontan eine Stunde mit ihr für 150 Euro. Ich sollte es nicht bereuen.

    Sonja ist einfach die perfekte Medizin, wenn man nach einem weniger guten Pay6-Erlebnis mal wieder das volle Girlfriend Experience Programm einschließlich Gute-Laune-Garantie erleben möchte. Sonja ist nicht umsonst meine Benchmark bei Zungenküssen, ich kenne keine SDL, die derart intensiv, lasziv und variantenreich küsst. Wie immer ein wunderbarer Auftakt, wie immer der ideale Weckruf für meinen kleinen Freund.

    Wer Mund, Lippen und Zunge so perfekt beim Küssen einsetzen kann, glänzt natürlich auch ein Stockwerk tiefer. Ich habe selten, wirklich sehr selten, einen derartig fantastischen Blowjob genossen wie gestern am späten Nachmittag. Der zog sich locker eine halbe Stunde hin, unglaublich gefühlvoll, raffiniert und abwechslungsreich, immer wieder unterbrochen von kleinen Spanisch-Einlagen und langen Zungenküssen. Ich hätte ewig weitermachen können, zumal Sonja (wie FK Chris_93 bereits beschrieben hat) ein feines Gespür hat, wann es eng wird, und dann einfach mal kurz einen Gang zurückschaltet. So surfte ich also herrlich oben auf der Welle, bis Sonja schließlich das Finale einläutete. Und auch die Vögelei hatte Premium-Qualität, Reiter, gekniet, gehockt und Reverse, erst ganz behutsam und dann mit zunehmender Beschleunigung. Die Entladung war gewaltig und diesem außergewöhnlichen Erlebnis absolut angemessen.

    Im Anschluss an eine Kuschelrunde und nach gründlicher Säuberung gab es noch ein nettes Schwätzchen mit Daniela, Renate und Katharina in der „Ausschnauf-Küche“ und ich konnte kurz Aischa kennenlernen. Damit schließt sich auch der Kreis zu meiner Einleitung, das ist dann tatsächlich die nächste Perle. Es bleibt also spannend bei den Herzdamen!
    Always look on the bright side of life!
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  10. Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Jupiter für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Recht-Verdreher, weiß nichts (genaues),
    F42.1-Balzer nach ICD-10-WHO-2011
    Avatar von tspotz
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    3.921

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 74
    letzte 365 Tage: 2
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.913
    Erhielt 3.740 Danke für 1.686 Beiträge
    Blog-Einträge
    1

    erleichterneder Fickgang

    In der letzte Woche war ich auf einem Mittelalterfestival mit viel schlechter Musik und
    viel Met und geilen Weibern.



    Leider sind diese üppige Frauen wehrhaft,
    ein anbandeln erschien mir etwas gefährlich.



    Ich habe dann versucht ein Date mit einer Independant Escort auszumachen,
    leider war diese genau an diesem Wochenende nicht verfügbar.

    So kam es das ich am Abreisetag, mit enger Hose ungefickt im Zug sitze und
    die holde Weiblichkeit lockt. Nachdem ich daheim angekommen bin,
    und meine Wäsche in der Waschmaschine geworfen habe, der Magen gefüllt, der Durst gestillt
    trotzdem noch eine Verspannung vorhanden war, die ich behandeln lassen wollte.

    Die Suche nach einer Gespielinn endete bei den Herzdamen, Die reife russische Lara,
    sollte es sein, ein Anruf ergab leider das Sie nicht mehr verfügbar ist.
    Unschlüssig wie ich bin, musste ich erst einmal Bedenkzeit einlegen,
    dabei habe ich mich schon mal vom Dreck der letzten 3 Tage befreit.
    Danach bei den Herzdamen angerufen und einen Termin bei der frisch zurückgekehrten
    Sonja aus Osteuropa ausgemacht, ich war schon öfters bei Ihr, da weiss ich was ich bekomme.

    Mit der S und U Bahn hingefahren und im Hinterhof geklingelt, bekam einen Kaffee und
    eine nette Unterhaltung mit der Hausdame, pünktlich zum Termin wurde ich von Sonja
    mit einem dicken fetten Kuss abgeholt, im Zimmer dann Geldübergabe und ausziehen,
    währenddessen wurde das Zimmer vorbereitet und Handtuch geholt,
    wir sind dann gemeinsam unter die Dusche, nicht ohne vorher Mundwasser zu genießen.
    Wir haben uns gegenseitig eingeseift, auch an den empfindlichen Stellen,
    das warme Wasser zusammen mit einer geilen Frau in der Dusche, führte zu einer Anspannung
    die von Sonja mit einem virtuosen Zungenspiel versteift wurde.
    Kaum aushaltend trockneten wir uns ab und huschten in das Zimmer zurück,
    begleitet mit fordernden Küssen wurde ich auf das Bett dirigiert,
    Sonja's Blasorchester ist immer wieder schön, dabei konnte ich Ihren Busen streicheln und
    auch ihre Spalte.

    Ein fragender Blick, ein Nicken meinerseits, das Gummi mit dem Mund abgerollt,
    Penis verpackt, die Frage nach der Stellung, eine kleine Geste zur Einladung und
    Sonja sattelt auf, einfach schön wenn Mann und Frau sich kennt und
    ein eingespieltes Fick-Team ist. Wir lassen es langsam angehen,
    Sonja holt sich Ihren Spaß ab und auch ich komme nicht zu kurz.
    Unter küssen und streicheln, bringt mich die Rittmeisterinn zum Kommen,
    auch geschuldet den visuellen Reizen der letzten 3 Tage.

    Ich werde gesäubert und wir unterhalten und kuscheln ein bisschen,
    ich will Sonja noch von Hinten ficken, also werde ich nochmals gummiert und
    mündlich aufgepäppelt. Sonja weiß genau das ich noch von Hinten will und
    streckt mir Ihren Arsch entgegen, trotzdem ich müde bin gebe ich alles,
    es klatscht, sie stöhnt, es schmatzt, ich pfeife aus dem letzten Loch,
    wir wechseln noch in Missionar und dort darf ich ausgiebig ficken,
    allerdings erzwinge ich mein Kommen nicht mehr und wir beenden das ganze mit
    einer Dusche für mich. Sonja ist nach längerer Zeit wieder da und ist noch genauso liebreizend wie vorher !

    Die Hausdame kümmert sich rührend um mich und
    päppelt mich mit Flüssigkeit wieder auf.

    Ich verabschiede mich und gehe noch Essen,
    das ganze hat mich Hungrig gemacht.

    HerzDamen
    Brückenstrasse 5
    Bad Cannstadt

    Sonja Osteuropa
    https://herzdame-stuttgart.de/girls....C2%A0Osteuropa

    1 geile, heiße Stunde mit gemeinsamen Duschen gut angelegte 160Eur
    * Bekennender Geniesser *
    Ich ficke gesetzeskonform.

    Gott vergibt, TSpotz nie

    Ich nehme das nordische Model
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  12. Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu tspotz für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Member
    Registriert seit
    18.03.2020
    Beiträge
    66

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 10
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 146 Danke für 30 Beiträge

    Bester Sex ohne Sex bei Sonja

    Alle loben Sonja also habe auch ich mir nun eine Stunde bei Ihr reserviert. Bei den Damen angekommen und nur wenig Zeit mitgebracht. Deshalb nur für 30min reserviert. Küchenkaffee musste ich der lieben Renate leider dankend abschlagen. Sie brachte mich direkt ins Afrikazimmer. Wenig später kam dann auch schon Sonja mit meinem Wasser. Kaum abgelegt legten wir umgehend im stehen mit intensiven Küssen los. Kurz darauf kniete sie schon vor mir und gab mir eine kleine Kostprobe davon was mich die nächste Stunde erwartet. Ich flüsterte ins Ohr dass ich gerne auf eine Stunde erhöhen will weil klar war dass ich es nicht bereuen würde. Sie hat gerne zugestimmt und so stellte ich mich auf weitere 3 heisse 15 Minuten ein.
    Im Bett drehte Sonja dann so richtig auf. Wir haben uns gegenseitig Oral befriedigt bis sie kam und aus Ihrer Muschi herrlich der Saft heraus floss.
    Ich rede jetzt nicht davon dass Sie nur feucht wurde. Nein, Sonja hat gerade zu getropft und das war einfach herrlich mit anzusehen. 😍
    Als Sie kam hat Sie sich dann nochmal um mich gekümmert und mich Oral befriedigt mit einer Technik dass es einem die Schuhe ausziehen würde wenn man welche an hätte. 🤪

    Danach etwas entspannt und ein wenig Smalltalk. Aber kaum sind 5 Minuten vergangen ergreift Sonja wieder die Initiative und will eine 2. Runde. Ich bin eigentlich der Typ für nur Einen Abschuss deswegen war ich eher kritisch ob das klappt. Sonja schaffte es aber mit Ihrer Oral Fähigkeit mich für die 2. Runde wach zu saugen und abermals in 69er Stellung bekomme ich erst Sie und Sie dann mich zum Höhepunkt.
    Ich hatte glaube ich noch nie bei einer SDL so heissen und intensiven Sex ohne auch nur ein mal Sie Vaginal zu penetrieren. Ich habe es auch überhaupt nicht vermisst weil es einfach eine tolle Runde und geile Oralstunde war mit Sonja.
    Beim nächsten mal werden wir den Sex noch nachholen. 🥰
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  14. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Seitenspringer für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Phönix aus der Asche Avatar von Phönix
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Nix mehr Grenzland, nun benachbartes Ausland
    Beiträge
    9.013

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 101
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.895
    Erhielt 4.819 Danke für 2.683 Beiträge

    Post Was für ein schöner Nachmittag

    Hallole.

    Nachdem mir bei meinem letzten Besuch bei den HD Sonja von der Hausdame ans Herz gelegt wurde hatte ich mehrere Versuche in den letzten 3 Wochen unternommen, ein gemeinsames Zeitfenster zu finden. Heute am späten Nachmittag war es dann soweit und ich hatte einen Termin bei Sonja ergattert. Parken war wegen Wilhema und Wasen etwas schwierig, sodass ein kleiner Fußmarsch nötig war, aber das war auch gut, da ich heute etwas im Büro gesessen bin . Pünktlich erschienen und so konnte ich auch noch einen Kaffee trinken und dann wurde ich im afrikanischen Zimmer von Sonja begrüßt. Und schon kurz nach der Begrüßung und vor dem Duschgang haben wir wild im Stehen geknutscht, und das waren wahrhaftig mit unter die Besten ZK die ich im P6 bisher bekommen habe. .

    Nach dem Duschen ging es dann eine Stunde zusammen auf dem Bett engumschlungen zur Kuschelstunde und der kleine und große Phönix sind vollumfänglich auf ihre Kosten gekommen. Der Kleine musste sich 2x ordentlich übergeben und Sonja hat ihm und mir alles abverlangt und es war einfach nur toll! Wir haben uns einfach sehr gut verstanden und ergänzt. Danach noch 10 Minuten engumschlossen zusammen gelegen und etwas geredet, gestreichelt und geknutscht. Einfach nur schön.

    Fazit: Eine ganz liebe und nette SDL, die das Riesenpotential zur Stamm-SDL hat. Einfach nur Wahnsinn! .

    Immer noch ganz geflasht .

    Grüßle
    Phönix
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  16. Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Phönix für den nützlichen Beitrag:


  17. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    27

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Weiß jemand wann die gute Sonja wieder kommt?
    Ich hoffe Sie schaut dieses Jahr noch bei den HD vorbei.

  18. #11
    Member
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    81

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 22
    letzte 365 Tage: 8
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    33
    Erhielt 36 Danke für 22 Beiträge
    Blog-Einträge
    1
    Nach meinen Infos kommt sie erst nächstes Jahr wieder.

  19. #12
    Phönix aus der Asche Avatar von Phönix
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Nix mehr Grenzland, nun benachbartes Ausland
    Beiträge
    9.013

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 101
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.895
    Erhielt 4.819 Danke für 2.683 Beiträge
    Zitat Zitat von Buschi Beitrag anzeigen
    Nach meinen Infos kommt sie erst nächstes Jahr wieder.
    … im Oktober hieß es auf der Homepage dass sie im Januar wieder da ist. .

  20. #13
    Junior Member
    Registriert seit
    29.10.2016
    Beiträge
    27

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 5
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 12 Danke für 7 Beiträge
    Merci Merci, dann heißt es eben warten.

  21. #14
    Junior Member
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    8

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    83
    Erhielt 15 Danke für 4 Beiträge
    Könnte auch erst im Feb - März sein. So war ihre Aussage bei unserem letzten Treffen.

  22. #15
    Recht-Verdreher, weiß nichts (genaues),
    F42.1-Balzer nach ICD-10-WHO-2011
    Avatar von tspotz
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    3.921

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 74
    letzte 365 Tage: 2
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    3.913
    Erhielt 3.740 Danke für 1.686 Beiträge
    Blog-Einträge
    1

    Talking Das Warten hat scheinbar ab 26.Februar ein Ende

    * Bekennender Geniesser *
    Ich ficke gesetzeskonform.

    Gott vergibt, TSpotz nie

    Ich nehme das nordische Model

  23. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu tspotz für den nützlichen Beitrag:


  24. #16
    Member
    Registriert seit
    23.08.2021
    Beiträge
    30

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 10
    letzte 365 Tage: 5
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    18
    Erhielt 29 Danke für 10 Beiträge

    Sonja hat mich verzaubert 😍

    Nach den vielen positiven Berichten über Sonja wollte ich mich selber davon überzeugen lassen. Was soll ich sagen, sieht aus wie das nette Mädel von nebenan welches es faustdick hinter den Ohren hat 🤩
    Habe für gestern Mittag einen Termin ausgemacht und zuerst eine gemeinsame Dusche in Anspruch genommen. Ihr offene und freundliche Art hat mich gleich begeistert.
    Wir duften in das Afrikazimmer. Mit tiefen Zungenküssen haben wir uns gegenseitig heiß gemacht. Sonja hat keine Berührungsängste und hat sich dann um meinen Schwanz gekümmert. Ihr Gebläse ist sehr variantenreich und absolut nicht Abschuss orientiert was leider nicht so oft der Fall ist im P6. Man spürt dass sie Spaß hat an dem Spiel 😛
    Dann habe ich mich um ihre muschi gekümmert. Sie ist dabei richtig schön nass geworden und hat dann auch für mich gespritzt 🤩sehr sehr geil. Ihr Blickkontakt während meinem ganzen Besuch waren sensationell. Das hatte ich so noch nie im P6 erlebt. Wie ein verliebtes Teen Paar🤔
    Da sie sowas von bereit war musste ich sie endlich ficken🤩Missio war angesagt. Auch das war sehr variantenreich und ich entschied mich es auch so zu Ende zu bringen. Nach meinem Orgasmus konnte ich meinen Schwanz noch in ihr auszucken lassen. Da schon 45 Minuten um waren und ich auf jeden Fall sie noch auf mir reiten lassen wollte und auch diesen Prachtarsch ficken wollte habe ich noch um 30 Minuten verlängert.
    Nach einer sehr schönen Kuschelzeit war ich bereit für Stunde zwei 🤩
    Und ich habe es nicht bereut. Sonja hat mich nach kurzem Gebläse geritten wie der Teufel. Immer wieder dabei das Tempo und die Stellung verändert; sie hatte sichtlich Spaß den Ton vorzugeben. Da sie schon ziemlich erschöpft war haben wir in doggy gewechselt. Was für ein Anblick 😍Und dann schauen einen die beiden tatoo Augen an😃
    Unsere Blicke Treffen sich im Spiegel und ich hämmere sie richtig durch was ihr auch sichtlich gefällt. Auch ich war jetzt am Ende und sie hat es mit einem Handjob zu Ende gebracht 💦
    Nochmals kurz duschen und die Zeit war leider um.
    Sicherlich war es einer meiner schönsten Besuche in den letzten Jahren und ich werde sie auf jeden Fall wieder besuchen.
    Habe 260490 bezahlt; 10 waren für die gemeinsame Dusche 🚿
    Es war jetzt erst mein zweiter Besuch bei den HD; Ich frage mich warum ich nicht öfter hier bin🤔 tolle Mädels, nette Hausdamen und eine sehr saubere und ansprechende Location.
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  25. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Arstein0378 für den nützlichen Beitrag:


  26. #17
    Member Avatar von Jailbreak
    Registriert seit
    19.07.2019
    Beiträge
    39

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 28
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    37
    Erhielt 123 Danke für 28 Beiträge

    Vielen Dank Sonja und an die SSB

    Nach längerer (unfreiwilliger) HD-Abstinenz heute bei schönstem Sonnenschein ganz unverbindlich bei meinen liebsten Herzdamen vorbeigeschaut. Und - dem ÖPNV-Streik sei Dank - alle Damen frei. Wohl aufgrund einiger Absagen wegen dem streikenden Nahverkehr. Aber so ganz ohne Verkehr wollte ich dann doch nicht nach Hause und so entschied ich mich für Sonja, die ich schon länger nicht mehr geniessen durfte. Welch Glück, denn ohne Termin ist dies bekanntlich sehr schwierig, aber nicht heute. Nach einem wie immer netten Plausch in der Küche mit Renate empfing sie mich in roter neckischer Unterwäsche und begleitete mich zunächst in´s Bad. Nach einer gründlichen Reinigung ging es in das schöne Afrika Zimmer. Dort verwöhnte sie mich mit tiefen und gefühlvollen Zungenküssen und nach ausgiebigem Erkunden unserer Körper genoss ich einen BJ vom Feinsten. Im Stehen vor dem Zimmerspiegel. Was für ein Anblick. Ich durfte mich revanchieren und wir gaben uns ganz den gegenseitigen oralen Freuden hin.
    Danach folgten 69, eine ausgiebige Reiteinlage und missionarischer Eifer. Und immer wieder ausgiebiges Geknutsche. So stelle ich mir GF6 vor. Das wird auch kaum mehr zu toppen sein.
    Die Stunde verging wie im Flug und danach hieß es leider wieder Abschied nehmen.
    Fazit: Wenn schon kein Bahnverkehr, dann Geschlechtsverkehr. Und wo könnte man den nicht besser geniessen als bei den HD
    Vielen Dank an die HD, speziell an Sonja und die SSB
    BW7-Clubinfo
    Herzdamen
    ZitierenZitieren

  27. BW7 Portal
  28. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Jailbreak für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •