BW7-Logo BG
Philippine-TravelClub
ThaiSingleReisen
BW7-Logo
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 53

Thema: Wieder Pattaya oder doch mal was anderes?

    BW7 Portal
  1. #26
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Video einer Maus in Angeles City


  2. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  3. #27
    Senior Member
    Registriert seit
    24.12.2008
    Beiträge
    100

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 31
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    133
    Erhielt 85 Danke für 39 Beiträge
    also ich war jetzt zwei Wochen in Angeles/Phil, kann’s nur empfehlen. Hab im Score Birds gewohnt, gutes Hotel, sauber und 24h Room Service. Mädels für jeden Geschmack was zu haben und im Überfluss auf sehr überschaubarem Raum. BF mittlerweile im Schnitt bei 3500 Pesos im Schnitt, Freelancer 1500-2000 ST und 3000-5000 LT, hab selber sowohl GoGo Bar Mädels, Freelancer, wie auch Pinalove und Tinder Kontakte gehabt. Fazit: die GoGo Mädels haben mittlerweile den schlechtesten Service, Freelancer und OnlineMädels weitaus besseren Service für weniger Geld. Die GoGos sind von den Koreanischen Geldscheissern verwöhnt und liefern nichts mehr. In meinen Augen heißt das nichts gutes für die GoGos in der Zukunft. Mit Online und Freelancer hab ich jetzt ganz tolle Erfahrungen gemacht. Bei den Online Mädels hab ich sowohl Freelancer gehabt, wie auch ganz normale Girls die Tagsüber ein ganz normalen Job nachgehen und sich nebenher was verdienen und sich auch ihren Spaß holen.....würd gern euch ein paar Bilder einstellen, aber ich hab echt kein Plan wie das geht
    Geändert von carpediem9 (19.01.2019 um 02:10 Uhr)

  4. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu carpediem9 für den nützlichen Beitrag:


  5. #28
    Senior Member Avatar von Dom
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    427

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 87
    letzte 365 Tage: 18
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    854
    Erhielt 813 Danke für 195 Beiträge
    Zitat Zitat von carpediem9 Beitrag anzeigen
    ...... BF mittlerweile im Schnitt bei 3500 Pesos im Schnitt, Freelancer 1500-2000 ST und 3000-5000 LT .....
    Hab ich das richtig verstanden 3500 ausschließlich für BF ? Oder ist das inkl. ST?
    Werksfahrer bei Pirelli furchtlos - treu - gesetzeskonform

  6. #29
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Barfine gibt es offiziell nicht auf den Phills bzw. sie wird dort EWR genannt (early work release). In Angeles ist das inclusive der Sexleistung. Tipp wird mehr oder weniger erwartet. Am liebsten mehr...

  7. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  8. #30
    Senior Member Avatar von Dom
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    427

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 87
    letzte 365 Tage: 18
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    854
    Erhielt 813 Danke für 195 Beiträge

    dark Site ?

    Sag mal Grubert, kannst Du auch etwas zu den Bars und Gentlemenclubs in dark Site (Pattaya) erzählen?

    Werde ja demnächst dort sein und möchte dort eigentlich mal vorbeischauen.
    Werksfahrer bei Pirelli furchtlos - treu - gesetzeskonform

  9. #31
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Zitat Zitat von Dom Beitrag anzeigen
    Sag mal Grubert, kannst Du auch etwas zu den Bars und Gentlemenclubs in dark Site (Pattaya) erzählen?

    Werde ja demnächst dort sein und möchte dort eigentlich mal vorbeischauen.
    Nicht wirklich. Ja geh ruhig mal und berichte hier. Ich denke man findet evtl. die eine oder andere nette Bar, ob da wirklich mehr abgeht oder irgendwas besser ist als anderswo, nur weil es abseits liegt, bezweifle ich mal.

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  11. #32
    Senior Member
    Registriert seit
    24.12.2008
    Beiträge
    100

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 31
    letzte 365 Tage: 1
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    133
    Erhielt 85 Danke für 39 Beiträge
    Zitat Zitat von Dom Beitrag anzeigen
    Hab ich das richtig verstanden 3500 ausschließlich für BF ? Oder ist das inkl. ST?
    Dom das ist inklusive, Du zahlst die Barablöse und das Mädel mit den 3500Pesos, Tip gibts bei guter Leistung an das Mädel nach Deinem Geschmack. In Angeles wird nicht in ST der LT unterschieden, du zahlst in der Bar Deine 3500Pesos und ob das Mädel ST oder LT macht hängt von Sympathie oder Deinem Wunsch ab. Taugt sie was kannst fragen ob sie bleibt, sie erwartet dann ein höheren Tip 1000-1500, bei ST hat ich nie mehr gegeben als 500Pesos. Da kommen dann die Storys vonwegen Kind ist krank, muss dringend zor Mutter usa, meistens passa es über auch dann musst sie nicht rausscmeissen;-)

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu carpediem9 für den nützlichen Beitrag:

    Dom

  13. #33
    Senior Member
    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    164

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 35
    letzte 365 Tage: 17
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    57
    Erhielt 296 Danke für 96 Beiträge
    Blog-Einträge
    1

    Pattaya, was sonst!

    War nun wieder einige Wochen im Seebad und für mich steht fest, es gibt keinen besseren Ort für einen Sexurlaub!

    Dieses Geschöpf empfahl mir eine Bekannte.
    I have Friend me, Need Money to.
    Termin vereinbart am Nachmittag.
    Abends arbeitet Sie in einer GOGO Bar...
    Sie kam, Lumpen runter, bevor ich nach Namen fragen konnte, kniete dieses Leichtgewicht vor mir und lutschte meinen Schwanz.
    Rauf aufs Bett und ab ging der Ritt. Kein Aua oder Mai dai (kann nicht/Geht nicht). Echte Porno Nummer, die erfolgreich endete:-)


    Am nächsten Tag kam eine andere Freundin, auch aus der Gogo...

  14. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu paulef für den nützlichen Beitrag:


  15. #34
    Senior Member Avatar von Dom
    Registriert seit
    23.12.2010
    Beiträge
    427

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 87
    letzte 365 Tage: 18
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    854
    Erhielt 813 Danke für 195 Beiträge

    Ab 13.03. vor Ort

    Bin ab 13.03. auch mal wieder vor Ort. Also, falls jemand ebenso in dieser Zeit dort ist, einfach kurze PN, vielleicht reicht es mal auf ein gemeinsames Bier
    Werksfahrer bei Pirelli furchtlos - treu - gesetzeskonform

  16. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Dom für den nützlichen Beitrag:


  17. #35
    Senior Member
    Registriert seit
    15.09.2014
    Beiträge
    180

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 29
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 4
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    222
    Erhielt 145 Danke für 69 Beiträge
    Zitat Zitat von Dom Beitrag anzeigen
    Bin ab 13.03. auch mal wieder vor Ort. Also, falls jemand ebenso in dieser Zeit dort ist, einfach kurze PN, vielleicht reicht es mal auf ein gemeinsames Bier
    Ich komme am 03.04. an und bleibe bis 01.05. , falls Du noch da bist gerne PN

  18. #36
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403


    Pattaya: Wieder mal die Thaibrothels an der Sukhumvit Road

    Nachtrag zu meinem vorletzten Pattaya Trip.

    Ja, ich schaffe es noch in die Thaipuffs an der Suk. Parke den Wagen auf dem Parkplatz, der sich inmitten der kleinen Puffs und Short Time Hotels befindet. Laufe eine Runde und spreche mit einigen Künstlerinnen bzw. Mamasans – sobald die Mädels etwas jünger sind, also 18-20, sprechen sie keine Silbe Englisch und kichern entweder verlegen, wenn ich vor ihnen stehenbleibe und sie anlächle, oder sie drehen sich herum und gehen weg. Sie kennen halt keine Farang und die vielen Geschichten über diese riesigen Schwänze... da stellt sich doch ein unheimliches Gefühl ein.





    Von 1000 Baht für die Stunde (niemand schaut auf die Uhr) bis 1500 für 45 Minuten (Hallo? Niemand hier schaut auf die Uhr??) höre ich einige Angebote, letzteres schreckt mich aber ziemlich ab. Why 45 and not 44 minutes? will ich wissen, bevor ich sie stehen lasse.

    Schließlich bleibe ich an der ersten, die ich angesprochen habe, kleben, ich sitze eigentlich schon im Auto, um die Puffs in der Theprasit Road abzuchecken, weil es mich hier momentan nicht wirklich angeilt. Im Grunde nichts, was man nicht auch in Soi 6 oder sonst wo in Pattaya kriegen kann. Ich zahle 1200 durchs Autofenster und sage „let’s go Sugar House“, einem netten, bei den Mädels beliebten Short Time Hotel ganz in der Nähe. Die Maus hat ziemlich lange Beine und spricht passabel englisch. NACH dem Bezahlen, ich warte nur noch aufs Wechselgeld, frage ich sie, wie alt sie sei: 26.





    Meine Güte, deswegen bin ich nicht hergekommen, ich Trottel. Wieso passieren mir noch solche dämlichen Fehler. Aber jetzt ist es zu spät. Immerhin sieht sie gut aus, kein Baby, allerdings, wie sich später herausstellt, eine ziemliche Narbe am Bauch, welche von einem Unfall herrührt. Titten und Gestell ansonsten top. Die Mumu sieht leider aus, als sei sie mit der Schere bearbeitet worden.

    Immerhin ist das Mädel richtig schwanzgeil und steht auf Farang, wie sie selbst sagt. Sie lutscht sich meine Nudel rein wie ihr Leibgericht und legt eine ziemliche Schlagzahl an den Tag. Das gilt auch fürs Vögeln. Ich ziehe sie nach einiger Zeit rauf und lasse sie aufsitzen. Ein Bein angewinkelt, das andere kniet neben meinem Becken, steckt sie sich den Prügel rein, indem sie ihre Schamlippen mithilfe dessen öffnet. Sie gibt Vollgas von Anfang an.





    Einige Positionswechsel, zwischendurch noch mal blasen, ich knie über ihr. Letztlich verströme ich mich röhrend wie ein brünftiger Hirsch und schwitzend wie ein Schwein doggy in sie, die Suppe läuft mit vom Kopf über die Stirn und die Augen zu meinem Kinn, von wo aus sie auf ihren Arsch und Rücken tropft. Ich habe beide Hände fest in ihre Arschbacken gekrallt und ziehe sie im Rhythmus meiner Stöße gegen meinen spritzenden Ständer. Nicht übel. Das Mädel hat was, leider 3 oder 4 Jahre zu alt.

    Wir liegen noch etwas, inzwischen habe ich die Aircon wieder angestellt (blöde Idee, sie vor der Action auszuschalten). Dann erneutes Duschen, sie bekommt 100 Tip, für den sie sich artig bedankt und ich fahre sie zurück in ihren Puff.





    Bockhalber fahre ich noch in die Theprasit Road, stelle den Wagen ab und latsche an den sechs oder acht kleinen Puffs vorbei. Werde überall freundlich angesprochen, aber es ist nichts dabei, was mir zusagen würde – wenn ich nicht gerade erst gespritzt hätte. Lediglich eine ziemlich jung (19) aussehende Torte würde mich interessieren, jedoch will die nur mit Gummi blasen. Hätte sie sicher rumgekriegt, das sind i.d.R. Ausreden, weil Angst vor dem Farang. Als sie mich später mit dem Auto wegfahren sieht, ich habe die Scheibe runtergelassen und winke, bereut sie ihr Verhalten vielleicht. Egal. Wär ja eh nichts geworden heute.

    Insgesamt sind beide Thaipuffs im Grunde verzichtbar, es gibt nichts, was es irgendwo in Patty nicht auch gäbe. OK, man kann das eine oder andere Schmuckstück finden, aber auch das kann man überall in Pattaya. Andererseits ist es mal was anderes, thailike zu vögeln und ich hatte an der Suk ja insgesamt auch ein paar recht gute Erlebnisse.

  19. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  20. #37
    Senior Member
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    115

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 9
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 53 Danke für 25 Beiträge
    Was würdet ihr denn Anfang April in Asien empfehlen wenn man 4 Tage Zeit hat. Eher Thailand in Bangkok oder pattaya, Philippinen in Manila oder Angeles oder ein anderen Ort?

  21. #38
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Zitat Zitat von FeedZ Beitrag anzeigen
    Was würdet ihr denn Anfang April in Asien empfehlen wenn man 4 Tage Zeit hat. Eher Thailand in Bangkok oder pattaya, Philippinen in Manila oder Angeles oder ein anderen Ort?
    Bei 4 Tagen scheiden die Phils schon fast aus, wegen der längeren Anreise. Also BKK oder Patty auf jeden Fall. Wenn Du Newbie bist, nur Pattaya.

  22. Folgender Benutzer sagt Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  23. #39
    Senior Member
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    115

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 9
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 53 Danke für 25 Beiträge
    Zitat Zitat von grubert Beitrag anzeigen
    Bei 4 Tagen scheiden die Phils schon fast aus, wegen der längeren Anreise. Also BKK oder Patty auf jeden Fall. Wenn Du Newbie bist, nur Pattaya.
    Danke für die Empfehlung. Bin zu dem Zeitpunkt schon in Asien und nach Manila wäre nur 1,5h mehr Flugzeit.

    War in beiden Ländern noch nie, aber dann wird es denke ich mal Bangkok oder Pattaya

  24. #40
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    OK dann käme Angeles grundsätzlich natürlich auch in Frage, ich würde aber trotzdem eher erst mal nach Patty gehen. Ist schon genial dort und sicher auch für ein paar Tage gut geeignet ohne dass man lange was suchen muss. Schau Dir halt vorher mal "Pattaya Newbie 2.0" an.

  25. #41
    selbsternannter Suelom-Beauftragter Avatar von FreundvonderMosel
    Registriert seit
    12.03.2014
    Ort
    Überall
    Beiträge
    2.101

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 56
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.788
    Erhielt 1.267 Danke für 679 Beiträge
    Zitat Zitat von grubert Beitrag anzeigen
    Schau Dir halt vorher mal "Pattaya Newbie 2.0" an.
    Da muss ich jetzt ja mal was sagen :
    Die paar Kröten , würde ich investieren.
    Hab ich mir letzten Sonntag runtergeladen .
    Sau interessant und echt hilfreich .

    Jede Menge wertvolle Informationen und es nimmt einem alleinreisendem schon mal etwas die Sorge:

    " find ich mich da zurecht? Was mache ich da ? Werde ich reingelegt. Usw " .

    Und 7,45 Euro ist keine fehlinvestition.
    Ironisch ist fast so scharf wie französisch

  26. Folgender Benutzer sagt Danke zu FreundvonderMosel für den nützlichen Beitrag:


  27. #42
    Senior Member Avatar von nachtbub
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    675

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 176
    letzte 365 Tage: 40
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 2
    Danke
    1.008
    Erhielt 1.541 Danke für 349 Beiträge
    Zitat Zitat von FeedZ Beitrag anzeigen
    War in beiden Ländern noch nie, aber dann wird es denke ich mal Bangkok oder Pattaya
    In welche der beiden Städte du gehst, hängt davon ab was du machen bzw. erleben willst. Für einen reinen Sexurlaub ist Pattaya besser als Bangkok. Dort hast du wirklich an jeder Ecke ein Angebot an hübschen Frauen. Wenn du aber die Zeit tagsüber auch mal mit etwas Sightseeing usw. verbinden willst, würde ich dir eher Bangkok empfehlen und an hübschen Damen mangelt es dort auch nicht.
    Mir persönlich ist in Pattaya schon zu viel los. War vor kurzem dort und es war extrem voll.

  28. Folgender Benutzer sagt Danke zu nachtbub für den nützlichen Beitrag:


  29. #43
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Zitat Zitat von nachtbub Beitrag anzeigen
    In welche der beiden Städte du gehst, hängt davon ab was du machen bzw. erleben willst. Für einen reinen Sexurlaub ist Pattaya besser als Bangkok. Dort hast du wirklich an jeder Ecke ein Angebot an hübschen Frauen. Wenn du aber die Zeit tagsüber auch mal mit etwas Sightseeing usw. verbinden willst, würde ich dir eher Bangkok empfehlen und an hübschen Damen mangelt es dort auch nicht.
    Diese Meinung(en) kann man sicher vertreten, dennoch sehe ich das meiste davon doch etwas anders.

    Auch Bangkok ist bestens geeignet für einen Sexurlaub, je nach Gusto vielleicht sogar besser als Pattaya. Der Nachteil der Metropole liegt darin, dass man im Gegensatz zu Pattaya, wo alles mehr oder weniger dicht an dicht (die diversen Spaßgebiete) nebeneinander liegt, schon ziemlich gut wissen muss, wohin genau man geht, um was genau zu bekommen. Möglichkeiten gibt es viele und manches ist deutlich spezieller bzw. ausgeprägter als in Pattaya. Pattaya ist ein großer Supermarkt, Bangkok eher die Spezialitätenabteilung, aber das zusätzlich

    Dann, "tagsüber Sightseeing", na ob das ausgerechnet in Bangkok besser ist als in Pattaya? Glaube ich nicht. Die Luft ist schlechter, die touristische Infrastruktur nicht derart genial auf uns ausgerichtet wie in Pattaya. Natürlich ist BKK größer und unvergleichbar. Man kann stundenlang mit den Skytrain fahren und alles recht leicht erreichen. Trotzdem, durch die schiere Größe der Stadt nicht gerade ein Erholungsurlaub.

    In Pattaya hast Du das berühmte Urlaubsfeeling deutlich leichter und ausgeprägter als im Moloch Bangkok.

    Mir persönlich ist in Pattaya schon zu viel los. War vor kurzem dort und es war extrem voll.
    Auch hier, sicher ist Pattaya zu manchen Zeiten in manchen Ecken extrem voll (Dez/Jan kriegen mich keine 10 Pferde mehr nach Patty). Trotzdem, man muss nicht unbedingt in die Walking Street, um sich von koreanischen Reisegruppen tottreten zu lassen, es geht auch in Pattaya immer anders, wenn man weiß, wo und wie. Das dann ausgerechnet Bangkok gegenüberzustellen ist schon etwas grenzwertig... nirgendwo ist es voller und quirliger als in Bangkok, auch nicht in Pattaya

    In welche der beiden Städte du gehst, hängt davon ab was du machen bzw. erleben willst
    Das allerdings ist und bleibt natürlich völlig richtig...
    Geändert von grubert (16.03.2019 um 20:32 Uhr)

  30. #44
    Senior Member Avatar von nachtbub
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    675

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 176
    letzte 365 Tage: 40
    letzte 30 Tage: 5
    letzte 7 Tage: 2
    Danke
    1.008
    Erhielt 1.541 Danke für 349 Beiträge
    Ich möchte jetzt keine Grundsatzdiskussion bezüglich Pattaya vs. Bangkok anfangen. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden
    Mir persönlich ist es im Urlaub immer wichtig, dass ich viel unternehmen kann. Da sind die Möglichkeiten in Bangkok einfach grenzenlos (auch beim Nachtleben). Will man in Pattaya z.B. etwas Sightseeing und Kultur genießen, ist man "überspitzt ausgedrückt" an 1 bis 2 Tagen fertig. Wenn man einmal Sanctuary of Truth, Big Buddha Temple, Mini Siam, Pattaya Floating Market, Jomtien Beach und Pattaya Beach gesehen hat, ist man mit den großen Highlights der näheren Umgebung schon fast durch. In Bangkok hat man hingegen unzählige Alternativen. Natürlich sind diese über weite Bereiche verstreut (wie auch das Nachtleben), aber mit dem Skytrain, Metro, Kanal- und Longbooten (empfehlenswert) usw. recht gut erreichbar.

    Zitat Zitat von grubert Beitrag anzeigen
    Die Luft ist schlechter, die touristische Infrastruktur nicht derart genial auf uns ausgerichtet wie in Pattaya.
    Mit der Luft geb ich dir natürlich recht, die ist durch die Küstengegend in Pattaya besser. Aber welche Infrastruktur sprichst du im Detail an? Öffentliche Verkehrsmittel beispielsweise sind Mangelware, hier ist man auf Taxis, Mopeds oder ähnliches angewiesen.

  31. Folgender Benutzer sagt Danke zu nachtbub für den nützlichen Beitrag:


  32. #45
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Zitat Zitat von nachtbub Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt keine Grundsatzdiskussion bezüglich Pattaya vs. Bangkok anfangen. Die Geschmäcker sind zum Glück verschieden
    Mir persönlich ist es im Urlaub immer wichtig, dass ich viel unternehmen kann. Da sind die Möglichkeiten in Bangkok einfach grenzenlos (auch beim Nachtleben). Will man in Pattaya z.B. etwas Sightseeing und Kultur genießen, ist man "überspitzt ausgedrückt" an 1 bis 2 Tagen fertig. Wenn man einmal Sanctuary of Truth, Big Buddha Temple, Mini Siam, Pattaya Floating Market, Jomtien Beach und Pattaya Beach gesehen hat, ist man mit den großen Highlights der näheren Umgebung schon fast durch. In Bangkok hat man hingegen unzählige Alternativen. Natürlich sind diese über weite Bereiche verstreut (wie auch das Nachtleben), aber mit dem Skytrain, Metro, Kanal- und Longbooten (empfehlenswert) usw. recht gut erreichbar.

    Mit der Luft geb ich dir natürlich recht, die ist durch die Küstengegend in Pattaya besser. Aber welche Infrastruktur sprichst du im Detail an? Öffentliche Verkehrsmittel beispielsweise sind Mangelware, hier ist man auf Taxis, Mopeds oder ähnliches angewiesen.
    Hmm, ich weiß nicht wie gut Du Dich auskennst. Öffentliche Verkehrsmittel bestehen in Pattaya auf unseren Trampelpfaden zu 95% aus Bahtbussen, die man überall und immer einfach stoppen kann, mit denen kommt man für 10 Baht überall hin. Also es fiele mir schwer, etwas zu benennen, was in Pattaya fehlte, öffentlicher Nahverkehr ist es ganz sicher nicht... gerade dieser ist eigentlich überall in Thailand rel. komfortabel, preiswert, schnell und zuverlässig - auf allen Ebenen.

    Kleinen Artikel dazu stelle ich hier ein, s.u.

    Mit Infrastruktur meinte ich alles, was ein westliches Touriherz höherschlagen lassen kann bzw. zufrieden stellt. Vom Kino über Bowling bis Restaurants aus aller Herren Länder, Eisdielen, Shopping Malls Läden für Farangfood (Supermärkte) usw usw. etc. Nirgends in Thailand ist man derart auf westliche Touristen ausgerichtet, wie in Pattaya. Sicher auch in BKK, Chiang Mai oder auf den Inseln, dort aber natürlich nicht in der Auswahl bzw. so dicht an dicht und leicht zu finden.

    Sich fortbewegen in Pattaya




    Das Straßenbild Pattayas wird neben von den auch bei uns üblichen Karossen vor allem durch Motorbikes bestimmt, und von Pickups in jeglicher Form. Woran man sich erst gewöhnen muss: auf den Pickups fahren hinten oft Personen mit, vom Kleinkind bis zum Bauarbeiter.

    Gleich eine Bitte: schminkt Euch am besten gleich ab, hier einen eigenen fahrbaren Untersatz mieten zu wollen - viel zu gefährlich (Motorbikes). Es herrscht nicht nur Linksverkehr, dieser ist teils auch mörderisch, im wahrsten Sinne des Wortes. Es sterben im Großraum Pattaya täglich mehrere Menschen bei Verkehrsunfällen, die meisten sind Mopedfahrer. Oft ist auch Alkohol im Spiel. Wenn es denn unbedingt sein muss, nehmt wenigstens ein Auto, und das mietet bitte bei einer der internationalen Firmen wie Hertz oder Avis, zu internationalen Bedingungen (Versicherungen etc). Die sind auf jeden Fall korrekt (internationaler Führerschein ist immer Pflicht, wenn Euch die Polizei anhält).

    Wer Urlaub in Pattaya macht, braucht kein eigenes Fahrzeug: es ist billig und bequem einen Bahtbus zu nehmen, oder ein Motorbiketaxi. Das machen auch die Thais. Denn das Laufen ist in Thailand verpönt.

    Bahtbus:

    Diese überdachten Pickups mit zwei Reihen Sitzen fahren rund um die Uhr immer “um den Pudding” in Pattaya. Vom Kreisel in Naklua über die Beachroad, an der Walkingstreet kommen zwei Mal 90 Grad Kurven nach links, und zurück geht es über die Second Road zum Kreisel (alles Einbahnstraßen, auch die Sois dazwischen in abwechselnder Richtung).



    Wie fährt man mit einem Bahtbus? Man stellt sich an den Straßenrand, und wenige Augenblicke später kommt schon der nächste angefahren. Einfach kurz den Arm raushalten, der Fahrer sieht das schon von weitem und hält so, dass man hinten einsteigen kann. Eine Absprache über das Ziel oder den Preis ist nicht nötig, die Route steht ja fest und der Preis auch: egal wohin man fährt innerhalb Pattayas, es kostet immer 10 Baht. Billiger und bequemer geht es nicht, bei Regenwetter wird man nicht nass. Hat man sein Ziel erreicht, benutzt man eine der innen am Dach oder den Seitenstreben angebrachten Klingelknöpfe, ein Signal ertönt, und der Fahrer hält am Straßenrand. Bitte erst aussteigen, wenn der Wagen völlig zum Stillstand gekommen ist, dann begebt Euch zum Fahrer, aber bitte auf der Seite des Bürgersteiges. Bitte achtet dringend auf den laufenden Verkehr, bei mir selbst hätte mal nicht viel gefehlt und ich wäre voll vor einen anderen Bahtbus gelaufen, der mit rasanter Geschwindigkeit die 2nd Rd runterfuhr, weil ich auf der falschen Seite bezahlen wollte. Das war wirklich knapp, und ich wäre sicher sofort tot gewesen.

    Der Fahrer oder der Beifahrer, oft fährt die Ehefrau samt Kleinkind mit, hat schon die Scheibe etwas runtergekurbelt und hält die Hand hin. In diese drückt man seine 10 Baht und das war’s. Auf Scheine bis zu 100 Baht wird normalerweise korrekt rausgegeben.



    Es gibt auch andere Bahtbusstrecken in Pattaya, man kann also auch nach Jomtien (30 - 40), Naklua oder in die Soi Buakhao fahren, indem man sich an die entsprechende Abzweigung stellt.

    Motorbike Taxi:

    Ich benutze es immer dann, wenn mein Ziel eh abseits der Bahtbus Route liegt. Oder auch spät abends, wenn auf der Beachroad fast nichts mehr geht, da wartet man dann leicht mal 30 Minuten im Stau. Das ist wegen der kostbaren Urlaubszeit und der freudigen Erwartung, die meist vorherrscht, wenn man abends in Richtung Süden fährt, nicht so schön. Wenn schon warten, dann lieber in einer Bar aufs nächste Bier.

    Wie fährt man mit einem Motorbike Taxler? Überall in Pattaya sind sie stationiert, die Jungs (selten auch Frauen) mit ihren grünen, roten oder blauen Westen. Sie sitzen meist im Pulk mit ihren Kollegen vor den parkenden Bikes und essen, trinken oder unterhalten sich. Man geht auf sie zu, und derjenige, der die nächste Tour bekommt spricht einen an: “Taxi?” Man nennt sein Fahrtziel und fragt nach dem Preis. Dieser liegt innerhalb unserer Route zwischen 30 und 60 Baht. Hier kann auch verhandelt werden. Ist man sich einig, bekommt der Fahrgast einen Helm in die Hand gedrückt, dessen Benutzung in Pattaya auch für den Beifahrer Pflicht ist (was nicht überall so ist). Bei Nichtbeachtung droht ein Bußgeld von 300 Baht und lange Warterei auf dem Polizeirevier. Nach dem Erreichen des Ziels wird bezahlt, bitte habt immer genug Kleingeld in der Hosentasche, denn ein alter Trick der Fahrer ist es, zu behaupten, er könne nicht wechseln, in der Hoffnung so das Wechselgeld geschenkt zu bekommen. Oder vor Antritt der Fahrt fragen, ob 100 Baht gewechselt werden können. Mit noch größeren Scheinen braucht man sich gar nicht erst blicken zu lassen.

    Wichtig ist sich den Fahrer etwas genauer anzukucken, denn besonders spät abends sind viele sturzbetrunken oder von Drogenkonsum gezeichnet. Leider sieht man das nicht immer. Fährt der Fahrer also wie ein Henker los, obwohl man ihn gebeten hatte langsam zu fahren (“slowly”, oder auf Thai “schaa schaa”), lässt man besser gleich wieder anhalten und sucht sich einen neuen Fahrer. Auch den alten müsst Ihr bezahlen, drückt ihm lieber 20 oder 30 Baht in die Hand, bevor der alkoholisierte Thai Ärger macht. Merke: Der Klügere gibt nach. Und Du bekommst im Zweifel eh kein Recht.

    Weil ich da schon einige böse Dinge in der Art erlebt habe, fahre ich nachts ungern mit den Biklern. Komme ich z.B. früh morgens aus der Walking Street, muss ich die ganze Strecke von Soi 16 zurück in mein Hotel zurücklegen, oft habe ich natürlich ein Mädel dabei. Weil es mir dann zu umständlich mit dem Bahtbus ist, denn ich muss erst zu Fuß etwa 300 m laufen bis zur Bahtbusstrecke, chartere ich mir lieber einen eigenen Bahtbus.

    Eigenen Bahtbus chartern:

    Die Bahtbusse, die vor den Hotels, den Shopping Malls oder nachts vor den Dissen auf Kundschaft warten, kann man für eine Tour chartern. Hier ergibt sich folgende Situation: Kommt man bei Tag aus dem Hotel oder einer Mall und da steht ein Bahtbus am Straßenrand, dessen Fahrer draußen wartet und einen heranwinken will, nimmt man diesen NICHT, sondern fischt sich wie gelernt einen aus dem laufenden Verkehr. Denn dieser kostet nur 10 Baht, der gecharterte würde deutlich mehr kosten.

    Möchte man aber gezielt so ein Angebot annehmen, aus welchem Grund auch immer, ist es sehr wichtig, dass man VOR Antritt der Fahrt den Preis ausmacht, sonst werden später Mondpreise verlangt. Auch hier gilt: selber Schuld und Zahlemann. Ein üblicher Tarif für so eine Aktion wären 100 - 150 Baht Gesamtpreis (nicht pro Nase!).

    Übrigens, Taximeter Taxen, wie man sie aus Bangkok kennt, sind unüblich innerhalb Pattayas. Es gibt sie zwar mittlerweile in zunehmender Quantität, jedoch fahren sie niemals mit Uhr, sondern auf Verhandlungsbasis. Da steigen normalerweise nur die Unwissenden ein.

    Fahrten nach Außerhalb:



    Reisen ist gut organisiert, bequem, einfach und billig in Thailand. Je nach Fahrtziel bieten sich Minibusse an, die man über ein Travel Office buchen kann, oder die normalen Reisebusse, die vom Busterminal abgehen. Dieser liegt in Nord Pattaya an der North Pattaya Road (am besten mit dem Taxi hinfahren lassen oder mit dem Bahtbus ab dem Delphin Kreisel losfahren). Eine rund zweistündige Fahrt nach Bangkok zum Ekkamai oder Morchit Busterminal kostet in den guten und klimatisierten Bussen etwa 120 Baht. Man kann von hier aus ganz Thailand mit dem Bus bereisen, es gibt ein flächendeckendes, gut funktionierendes Streckensystem. Nehmt Euch auf längeren Fahrten was zum Drüberziehen mit, es kann wirklich arschkalt sein in den V.I.P. Bussen.



    Wählt man einen Minibus, z.B. nach Koh Chang (500 Baht/Nase), holt der einen samt Gepäck von seinem Hotel ab. Der Preis wird meist vorab im Reisebüro entrichtet, Quittung bitte nicht wegwerfen, die wird gebraucht (vorzeigen). Freilich kann man auch einen Minibus oder ein Taxi chartern, was viel teurer ist (Koh Chang mit der Limousine ca. 3.500).
    Geändert von grubert (16.03.2019 um 23:14 Uhr)

  33. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  34. #46
    Senior Member
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    115

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 9
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    0
    Erhielt 53 Danke für 25 Beiträge
    Habe mich nun für Bangkok entschieden da dort das Gesamtpaket mit bischen sightseeing, Massagen, Sex Angebot und ein guten Club für mich am besten passt.

    Jetzt muss ich mir noch das strategisch besten passende Hotel suchen. Denke In der Nähe Station 21 ist da am besten gelegen.
    Folgende Hotels hab ich mir mal in die engere Auswahl genommen:
    - The Landmark
    - Grand Centre point Hotel Terminal 21
    - Sofitel Bangkok Sukhumvit
    - Pullman Bangkok Grande Sukhumvit

    Am Landmark gefällt mir das Badezimmer ganz gut mit ner großen Scheibe zum Zimmer und liegt ganz gut am Nana Plaza.

    Die anderen 3 liegen ganz gut am Terminal 21

  35. #47
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403






    Die liegen natürlich alle relativ gut. Ich bin Fan des Grande Centre point Hotel Terminal 21 (s. Hoteltest). Das hat nicht nur einen geilen Ausblick, dieses super japanische Scheißhaus, einen tollen Außenpool, sondern auch gleich eine Shopping Mall mit im Haus (na das riesige T21) und vor allem einen Shortcut nebst Rolltreppe von der Rezeption zur Asoke Skytrain Station - mithilfe dessen man trockenen Fußes in den Skytrain kommt, und zurück.

    Das Landmark ist sicher auch sehr gut (des öfteren Specials bei Meiers Weltreisen). OK man sieht, wenn man hinten raus wohnt, das NANA von oben, aber was bringt das... im T21 habe ich auf die Soi Cowboy geschaut Meinen pers. Stil und Gechmack treffen die anderen drei nicht - aber das ist Geschmackssache wie immer.
    Geändert von grubert (17.03.2019 um 02:30 Uhr)

  36. Folgender Benutzer sagt Danke zu grubert für den nützlichen Beitrag:


  37. #48
    Senior Member
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    416

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 53
    letzte 365 Tage: 16
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    462
    Erhielt 546 Danke für 196 Beiträge
    FeedZ ich kann Dir nur das Grand Swiss Sukhumvit in der Sukhumvit Soi 11 empfehlen. Das Hotel ist wirklich sehr komfortabel und bietet ein super Preis-Leistung-Verhältnis. Hat sogar nen kleinen Pool und ne Skybar. Es liegt meiner Meinung nach strategisch noch günstiger, da etwas näher am NEP. Unter natürlich ohne Joiner-Fee. Werde dort im Oktober wieder hingehen.

  38. #49
    Member
    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    49

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 7
    letzte 365 Tage: 7
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    26
    Erhielt 61 Danke für 28 Beiträge
    Zum Thema Bahtbus noch der Hinweis, das es mitlerweile verboten ist, hinten auf dem Trittbrett mitzufahren. Strafe soll so um die 3000Baht sein. Hauptsächlich dürfen die Touris blechen.

    Man könnte zwar " No Risk no Fun" machen, aber dafür würde ich nicht mein Geld rauswerfen, dann doch lieber in die Mädels investieren

  39. #50
    Reise-Berichterstatter/Werbetreibender Avatar von grubert
    Registriert seit
    24.06.2011
    Ort
    Sodom/Gomorrha
    Beiträge
    1.288

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 23
    letzte 365 Tage: 0
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    405
    Erhielt 2.348 Danke für 774 Beiträge
    Blog-Einträge
    403
    Zitat Zitat von malamute Beitrag anzeigen
    Zum Thema Bahtbus noch der Hinweis, das es mitlerweile verboten ist, hinten auf dem Trittbrett mitzufahren. Strafe soll so um die 3000Baht sein. Hauptsächlich dürfen die Touris blechen.

    Man könnte zwar " No Risk no Fun" machen, aber dafür würde ich nicht mein Geld rauswerfen, dann doch lieber in die Mädels investieren
    Also man sieht ständig Leute hinten auf dem Trittbrett stehen, dass da mal einer abkassiert wurde ist mir jetzt nicht bekannt. Müsste neu sein. Jedenfalls würde ich mich niemals dort hin stellen, weil es gefährlich ist. Ich verstehe die Leute nicht, aber ich muss nicht alles verstehen. S-Bahn Surfen soll ja auch nett sein

    Also, reinsetzen in den Bahtbus und gut ist's...

  40. BW7 Portal
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •