BW7-Logo BG
sexdo.de
Saunaclub Babylon
BW7-Logo
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: FKK Babylon in Elsdorf

  1. #1
    Bekenntnisgrieche, Rundbettverweigerer und zuverlässiger Pausenclown Avatar von Anubis
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    ganz im Süden
    Beiträge
    2.673

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 30
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    467
    Erhielt 2.283 Danke für 1.049 Beiträge

    FKK Babylon in Elsdorf

    Mal wieder ein Berichtchen von mir... weils mal (für mich) was Neues war...

    Dienstreise an die belgische Grenze. Wenn man von Süden her dort anreist kommt man ja so ziemlich durch das El Dorado der FKK-Welt, da muss man als einschlägig Vorbelasteter ganz einfach zuschlagen. Eine ausführliche Recherche hat ergeben dass das Babylon erstens schön auf dem Weg liegt und zweitens durchaus vielversprechend ist. Also die Hin- und Rückreise gleich so geplant, dass sich jeweils ein Abstecher da hinein ergeben hat (setzt aber wohl ein Auto voraus, mit ÖPNV kommt man da eher schlecht hin).

    Der Club grenzt an ein Wohngebiet und sieht von aussen auch eher aus wie ein - etwas größeres - Wohnhaus, fällt also nicht groß auf und fällt auch sicher nicht in die Kategorie Großclub. Eher familiär, aber innen weitgehend neu renoviert, z.B. der gesamte Wellnessbereich und Garten ist brandneu hergerichtet. Sehr sauber, alles funktioniert perfekt. Ist auch sehr hell gehalten, nicht so schummerig wie man das sonstwo kennt. Es gibt durchgängig ein kleines Buffet, aber auch Essen a la Carte. Die haben da tatsächlich eine Speisekarte ausliegen und bereiten das auf Bestellung direkt vor Ort zu. Hab keinen Bedarf gehabt, kann also nichts über die Qualität sagen. Aber der Service ist inklusive (60 Euro Tagesticket, es gibt auch Kurzzeittickets). Also alles in allem gab es da nichts zu meckern...

    Auf dem Hinweg bin ich um 11 Uhr sozusagen gleich zur Eröffnung dort eingelaufen. Entgegen der hiesigen Gepflogenheiten war es dort bei weitem nicht so ruhig wie man vermuten könnte. Aber die gut gepflegte AWL des Clubs hat das auch so angesagt. Also... da waren schon gleich über 20 Grazien anwesend. Und die hatten recht bald auch gar nicht so schlecht zu tun, denn es läutete im Minutentakt an der Tür. Apropos Grazien: Da muss es eine geheime Absprache unter den Mädels geben: Kein Silikon! Ich hab noch nie in einem Club so wenig Silikon und so viele kleine Oberweiten gesehen wie dort, und allesamt Natur. WW hätte seine helle Freude gehabt. Waren auch überdurchschnittlich viele leckere Geschöpfe dabei.

    Ich hab mich von der Tanja zum Rendevous auffordern lassen. Die hats geschafft mich auf dem Zimmer sehr schnell rattig zu machen, indem sie sich vor mich hingekniet hat, Hintern bewusst in Richtung Wandspiegel und schoen Rücken durchgedrückt für optimales visuelles Vergnügen. Und so hat sie angeblasen und sich dabei schön befummeln lassen. Da ich eh schon Druck hatte und nicht viel Zeit (musste ja noch wohin...), hab ich nicht lang rumgemacht und bin direkt zum Hauptgang üebergegangen. Der war auch untypischerweise relativ schnell beendet. War aber genau das was ich gebraucht und gewollt habe. Die gute Tanja hats verwundert zur Kenntnis genommen ("Already?"). Ging wohl davon aus, dass es mehr Vorspiel und Ausdauer gibt. Normalerweise gibts das auch, aber halt diesmal nicht. Ich war jedenfalls zufrieden und hab ihr die CE gern überrreicht, auch wenns höchstens 20 Minuten waren. Dass die halbe Stunde nicht voll wurde lag auch an mir. Das Signal zum Aufbruch hab ich gegeben. Tanja hat mich sogar gefragt ob ich noch ein zweites Mal will.

    Danach schnell geduscht, mich an der Rezeption erkundigt ob ich nochmal wiederkommen darf - durfte ich - und dann ins Auto und den Rest der Strecke hinter mich gebracht. Leider wurde es mit dem Wiederkommen nichts, weil sich andere Pläne für den Abend ergeben haben. Aber es gab ja noch die Rückreise am nächsten Tag...

    Am nächsten Tag habe ich dafür gesorgt, dass sich das Geschäft nicht zu lange hinzog, so dass ich um kurz nach 12 wieder im Babylon einlaufen konnte. Diesmal (Freitag!) war noch mehr los als am Tag davor. Und über den Nachmittag wurde es auch gut voll. Scheint aber Freitags und Samstags normal zu sein. Kollegen meinten da könnte es abends schon mal schwierig sein, ein Mädel zu erwischen. Weiss ich nicht, so lange war ich nicht da. Am Nachmittag war das noch kein Problem, obwohl so manches der Mädels durchaus gut beschäftigt war. Aber wie immer gibt es welche die viel zu tun haben und andere die nicht so viel zu tun haben.

    Die Roxana hats diesmal sein sollen. Extrem hübsches, sehr junges Mädel, hats leider nicht so mit dem Lächeln, so dass ich fast nicht mehr dran geglaubt habe, dass das noch was wird mit uns. Aber als wir uns auf dem Flur begegnet sind hat sie doch menschliche Regungen gezeigt und wir habens miteinander versucht. War auch richtig nett. Ein Riesenvergnügen, sich oral an so einem perfekten Körper zu verlustieren, der auch noch gut drauf reagiert. Boah, da hätt ich mir ohne weiteres das Ficken aufs nächste Zimmer aufheben können und wär trotzdem zufrieden raus. Aber dazu kam es nicht, das Zimmer wurde ordnungsgemäss mit vollem Programm durchgezogen. Eine Stunde wurde das. Länger dann auch nicht, denn so viel zu Reden gab es zwischen uns nicht, da isses schwer, die Zeit zur nächsten aktiven Phase zu überbrücken nachdem das Gummi erstmal voll ist.

    Bisserl später, so kurz vor dem Gehen dann, habe ich noch die Dolli erwischt, auf die ich schon den ganzen Nachmittag ein Auge hatte. Auch sehr hübsch, freche blonde Kurzhaarfrisur (anders als in der AWL), etwas älter und deutlich mehr Erfahrung als Roxana. Auch mit ihr wurde es eine Stunde mit vollem Programm. Würd sie wieder buchen, wenn sie da ist.

    Alles in allem hat mir der Club sehr gut gefallen. Sehr sauber, vieles neu, tolle und viele Mädels, nach meinen Eindruck auch hohes Servicelevel. Zu blöde, dass das so weit weg ist. Muss schauen, dass ich noch mehr Trips in die Gegend organisiert kriege... grad wenn ich an die Roxana denke wird mir die Hose schon wieder eng ...
    BW7-Clubinfo
    Babylon
    ZitierenZitieren

  2. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Anubis für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Senior Member Avatar von Jake-Blues
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    Östlich von Stuttgart
    Beiträge
    154

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 48
    letzte 365 Tage: 20
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    1.103
    Erhielt 621 Danke für 121 Beiträge
    Ich weiß, daß man die Angst vergißt, wenn man singt!

  4. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Jake-Blues für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    der mit dem Dackelblick und Träger des Titels:
    Gras-Daggl des Jahres 2009
    Avatar von winterwertel
    Registriert seit
    12.02.2003
    Ort
    Kraichgau
    Beiträge
    14.855

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 242
    letzte 365 Tage: 51
    letzte 30 Tage: 3
    letzte 7 Tage: 2
    Danke
    3.192
    Erhielt 6.015 Danke für 3.415 Beiträge
    Alle drei mit schöner OW!
    Das schöne am Sex ist, daß man den Partner net mögen muß.

  6. #4
    Bekenntnisgrieche, Rundbettverweigerer und zuverlässiger Pausenclown Avatar von Anubis
    Registriert seit
    30.10.2005
    Ort
    ganz im Süden
    Beiträge
    2.673

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 30
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    467
    Erhielt 2.283 Danke für 1.049 Beiträge
    Sag ich doch, das wär was für Dich gewesen. Sollen wir mal eine Exkursion in die Richtung anstreben?

    @Jake, herzlichen Dank für die Links. Ich war zu faul... . Übrigens, hinter diesen Links verbirgt sich auch die AWL.
    Geändert von Anubis (20.03.2018 um 08:38 Uhr)

  7. #5
    Senior Member
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    750

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 33
    letzte 365 Tage: 3
    letzte 30 Tage: 0
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    770
    Erhielt 295 Danke für 183 Beiträge
    Zitat Zitat von Anubis Beitrag anzeigen
    Der Club grenzt an ein Wohngebiet und sieht von aussen auch eher aus wie ein - etwas größeres - Wohnhaus, fällt also nicht groß auf und fällt auch sicher nicht in die Kategorie Großclub. Eher familiär, aber innen weitgehend neu renoviert, ...Alles in allem hat mir der Club sehr gut gefallen. Sehr sauber, vieles neu, tolle und viele Mädels, nach meinen Eindruck auch hohes Servicelevel. Zu blöde, dass das so weit weg ist. Muss schauen, dass ich noch mehr Trips in die Gegend organisiert kriege... grad wenn ich an die Roxana denke wird mir die Hose schon wieder eng ...

    Nicht Großclub,eher familiär ...damit hab ich bei Erstbesuchen meist Pech gehabt. hmmm..bin in NRW bekennender Acapulco Fan, aber dem Babylon, nach Lesen des Eingangsthreads und den Darstellungen auf der Homepage ,könnt' man tasächlich mal ne Chance geben...
    Bin im Juni zu Shakira wieder mal in Köln, Acapulco wegen den Baustellen auf der A3 zwischen köln und Leverkusen schwierig, da käm mir ne interessante Alternative ganz recht. Babylon von Köln aus , glaub' ich ganz gut erreichbar..

    bis denne

  8. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    08.05.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 2
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 3 Beiträge

    Erreichbarkeit Köln > Elsdorf > Babylon

    Je nach Wochentag sollte man ein bisschen auf die Zeit achten. Freitags fahre ich z.B. spätestens um 14 Uhr Richtung Elsdorf, an den anderen Wochentagen spätestens um 15 Uhr. Am Wochenende ist es egal, außer der FC hat ein Heimspiel, dann muss man ein bisschen tricksen. Falls ich viel Zeit habe, fahre ich meist gegen 12/13 Uhr und komme dann schon mindestens einmal vor dem Mittagessen.

    Das Angebot an Mädels ist seit ca. einer Woche wieder auf einem Höchststand. Jenny ist aus der PSR zurück, einige Mädels aus dem Six Sense heimgekehrt. Georgiana ist mit ihrer kleinen Schwester da, die richtig klasse sein soll und diese Woche noch (mit oder ohne Georgiana) ausgiebig geknutscht werden wird. Verglichen mit den Clubs, die ich (leider ohne Führer) außeralb von NRW erlebt habe, ist das Babylon das Paradies auf Erden. (Blöde Erlebnisse hat man da aber auch immer mal wieder)

    Die Anwesenheit findet man hier über eine Art Liste (Tabelle oder Bildchen)
    https://www.saunaclubs.org/modelle/s...nwesenheit.php

    Die Liste stimmt aber regelmäßig nur für den aktuellen Tag so richtig, meist so ab 11/12 Uhr passt es. Die zweite Woche im Planer kann man vergessen, das sind nur so grobe Annahmen irgendwie.

    Die eigentliche Webseite vom Babylon gibt es hier:
    https://www.saunaclub-babylon.com/

    Aber da stehen weder Mädels noch Anwesenheit.

  9. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hans-braun für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    08.05.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 2
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 3 Beiträge

    Ein geiles Wochenende im Babylon bei Köln

    Was ein Wochenende! Am Freitag hatte ein FK in kleinem Kreise seinen Geburtstag im Babylon angehen lassen und hat sich hoffentlich dabei nicht übernommen. Zumindest war ihm seine Nummernfolge selbst wohl etwas stressig vorgekommen, er hatte sich Johanna, Flori und Jenna vorgenommen und wohl auch im Stundentakt sein Programm absolviert, was jedes für sich etwas besonderes gewesen sein soll.

    Mit Jenna könne man unglaublich knutschen, mit Flori und Johanna auf jeweilige Art besonders tollen Sex haben, Details wird er sicherlich selbst noch ins Netz stellen oder gestellt haben.

    Ich selbst habe mir am Wochenende junges Gemüse näher angeschaut.

    Tamara mit der man toll und nass knutschen kann, die aber eine Art Miniaturmuschi zu haben scheint oder mich nicht in ganzer Länge und Breite drin haben wollte. Dafür war ihr Gebläse äußerst erfreulich zu erleben und so gut, dass ich dabei ausnahmsweise hätte abspritzen können. Ich ahne, dass das ausbaufähig ist, wenn sie willig ist und will ...

    https://www.saunaclubs.org/modelle/s...abylon/253.php


    Lulu hat ganz schön zugenommen, aber ist immer noch ein Schuß. Und wenn man sie tanzen gesehen hat, will man sie halt auch bumsen. Sie ist einerseits bemüht, andererseits ein bisschen hektisch auf dem Zimmer. Von den FK hört man, dass sie sehr geldversessen sei, wobei sie bei mir keinerlei Anstalten gemacht hat irgendwas an Extras rauszuschlagen.

    https://www.saunaclubs.org/modelle/s...abylon/160.php


    Georgianas kleine Schwester Mary ist ein ganz liebes Mädchen und wir haben fast ohne jede Konversation eine nette Stunde verbracht. Sie ist unerfahren und hat manche Eigenart der großen Schwester übernommen, aber mit Handzeichen und kleinen Signalen haben wir die Stunde für mich sehr angenehm gestaltet und werden das bestimmt bald wiederholen. Das Knutschen, Blasen, Vögeln war alles in allem in Ordnung und wird bestimmt noch besser.

    https://www.saunaclubs.org/modelle/s...abylon/221.php


    Mit Jenna hätte es dann noch eine Schmusenummer geben sollen, die FK haben durch die Bank weg so sehr geschwärmt, dass sie zum Schmusen und Knutschen (aber nicht für den Rest!) perfekt wäre, aber sie war leider nicht mehr aufzufinden.


    Alles in allem war das ein geiles Wochenende im Club. Ich komme wieder!
    BW7-Clubinfo
    Babylon
    ZitierenZitieren

  11. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hans-braun für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    08.05.2018
    Ort
    Köln
    Beiträge
    4

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 2
    letzte 365 Tage: 2
    letzte 30 Tage: 2
    letzte 7 Tage: 1
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 3 Beiträge
    Eine Liebeserklärung

    Vielleicht habe ich geschätze 2500 F*tzchen kennengelernt, vieleicht mir das auch nur schön gerechnet; und wahrscheinlich waren es nur ein paar hundert. Ich war mit Huren liiert, ich habe manche geliebt, vergöttert und manche verflucht, ich war Gast, mehr als ein normaler Gast und manchmal - meist früher - sogar selbst Objekt der Begierde, wenn käufliche Damen bei mir zuhause standen und meinen Schwanz ganz ohne Honorar vögeln wollten. Und ich hatte einige der begehrtesten Huren bei mir zuhause und hätte sie geehelicht und ihnen Babies gemacht, wenn es denn hätte sein sollen.

    Ich hatte Sex, normalen, netten, geilen, perversen und voll versauten. Optimalerweise täglich und täglich mehrfach.

    Ich habe Clubs gesehen von Köln bis Charikow, von Frankfurt bis Pattaya und viele mehr. Ich war zum Feiern in Clubhäusern bei Angelsachsen, bei Betageuzen, den Naturfreunden und anderen, kurzum, ich war irgendwie irgendwo gerne dabei.

    Und doch ... habe ich heute Nacht verstanden, dass ich nur einen Club kenne, der so ganz anders ist.



    Eingetroffen gegen 20 Uhr dachte ich mir noch, dass das eine scheiß Idee ist, denn im Babylon ist oftmals schon ab 21/22 Uhr nicht mehr viel los und man kommt sich vor wie beim "Reste ficken" auf einer Ü40-Party um 3 Uhr früh.

    Aber heute war es wieder mal nur magisch, magisch wie es scheinbar nur in dieser versifften ollen Kascheme sein kann. Die Musik war passend, die Weinschorle auf Eis gelegt und scheisse, was sind die Huren schön in diesem Club, wenn sie wieder mal alle am tanzen sind und die ganze Anschafferei für ein paar Minuten vergessen.

    Die schönste Tänzerin der Welt? Klar, sie war heute da. Sie heißt Aischa, und wenn Aischa tanzt, dann geht die Sonne auf, sie bewegt die Arme, die Hände, Beine und Füße und natürlich das jetzt schon sehr gebährfreudige Becken (sie ist 19?) dazwischen. Ich werde sie wahrscheinlich nie vögeln wollen, das wäre ein Afront gegen alle Schönheit unserer Beziehung, aber ich werde sie lieben für jede noch so kleine Bewegung ihres Beckens wenn sie tanzt. Und wie sie tanzt! Danke, Aischa, Du machst mein Leben besser.

    Die schönste Frau der Welt? Klar, sie heißt Amira und ist eine der begehrtesten Huren im Babylon. Ich habe keine Ahnung, ob sie tanzen kann, vielleicht ist sie sogar zu füllig und zu schwer um sich anständig zu bewegen, aber ihr Gesicht anzuschauen zumal wenn sie einen anlächelt, ist eines der schönsten Geschenke, die man sich vorstellen kann. Ich sehe sie regelmäßig mit einem dicken Holzklotz, den ich sehr mag. Ich gönne es ihm, und weiß trotzdem dass sie mich mehr lieben würde, oder auch nur meine 50iger. Egal. Danke, dass Du da bist, Du Wunderschöne, Du machst mein Leben besser.

    Die schönste Kindfrau der Welt? Klar, sie war auch da heute Abend. Sie heißt Jenny und egal, was ihr gehört habt über dies und das und jenes, wenn Jenny einen Kerl heiß machen will, dann ist das ein ganzer abendfüllender Spielfilm oder könnte es sein, wenn eben dieser nicht regelmäßig nach kurzer Zeit mit auf ein Zimmer gehen würde. Allein die Art wie sie ihr Becken bewegt beim Tanzen könnte ein halbes Buch füllen, sie ist wunderschön und unglaublich. Dass der Kerl ihrer Begierde dann lieber mit einer der Barschlampen herummachen wollte, ist wohl persönliches Pech und kann so auch nur im Babylon passieren.

    Dass dann plötzlich ich der Schwanz ihres Begehrens werden sollte, war irgendwie spannend, aber nach sicherlich übertrieben geschätzten fünf, sechs Abgängen heute und ebenso vielen Weinschorlen heute Abend habe ich mich dann doch besser zurück gehalten und bete nun, dass ich ihr beim Einschlafen und Aufwachen als erster Gedanke erscheine ... denn wahrlich Kinder, die ihr in diversen Foren über Blasverhalten, Zungenküsse und andere Details palavert - dieses kleine unglaubliche Mädchen ist mit all ihren Ecken und Kanten das schönste geile ungarische Mädchen, das ihr je kennenlernen werdet egal wie hübsch die Töchter anderer Mütter erscheinen mögen. (Was man im Suff so alles zu wissen glaubt ...

    Ich könnte noch stundenlang fortfahren mit meiner Lobhudelei, mich über manchen mittlerweile immer dicker werdenden Arsch auslassen, über die Oberflächlichkeit von jungen Menschen sinieren, und über mindestens zwei Dutzend weitere zauberhafte Huren parlieren ... aber ich bin alt, müde, und nicht zuletzt gewillt jetzt zu schlafen und morgen wieder in diese Bummskascheme zu fahren um wieder einige der schönsten Frauen der Welt tanzen zu sehen und zwischendurch noch ein, zwei echte und drei, vier geträumte Nümmerchen zu schieben.
    BW7-Clubinfo
    Babylon
    ZitierenZitieren

  13. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Hans-braun für den nützlichen Beitrag:


  14. #9
    Waldgeist Avatar von Satyros
    Registriert seit
    09.05.2005
    Ort
    Wälder Attikas
    Beiträge
    758
    Danke
    5
    Erhielt 335 Danke für 131 Beiträge
    Auch sind die Foren – wer sollte es glauben? – günstig für die Liebe.
    Ovid, Ars amatoria, I-79

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu Satyros für den nützlichen Beitrag:


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •