BW7-Logo BG
ASIA6VILLA
BW7 Jubiläumsverlosung
Stundenhotel Karlsruhe
FKK FIRST - Bordell - Club naturiste | Sinsheim / Hoffenheim
Seitensprung Zimmer
BW7-Logo
Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Larissa / Rouge Girls

    Susi's Verwöhnparadies
  1. #1
    Member
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    41

    Berichte in der Verlosung
    Davon in der Verlosung:
    Insgesamt: 25
    letzte 365 Tage: 12
    letzte 30 Tage: 1
    letzte 7 Tage: 0
    Danke
    60
    Erhielt 64 Danke für 26 Beiträge

    Post Larissa / Rouge Girls

    Hallo ,

    Larissa ist nach eigenen Angaben das erste mal in D und seit 2 Tagen bei den Rouge Girls. Ein paar der Bilder sind ganz offensichtlich ganz aktuell vor Ort entstanden, entsprechen also weitgehend dem, was Mann vorfindet. Ich persönlich fand sie "live" noch attraktiver. Die Angaben auf der Webseite dürften weitgehend korrekt sein. Die Konfektion würde ich eher auf 36 und die Oberweite auf D-E schätzen. Ich hatte mir Larissa vorher schon ausgeguckt und mir deshalb die Vorstellungsrunde gespart. Habe das aktuelle Angebot von 60430 gebucht.
    Eine Kommunikation auf Deutsch habe ich gar nicht erst probiert, auf Englisch klappte sie problemlos. Larissa kommt sehr natürlich rüber, ist anfänglich etwas zurückhaltend. Sie fragte nach meinen Wünschen und bemüht sich auch, diesen nachzukommen. Zungenküsse gab es, sanft und zärtlich. Zuerst haben wir uns gengenseitig im Stehen körperlich erkundet. Anfassen war überall möglich, auch keine Vorbehalte die schönen Brüste mit Händen, Mund und Zunge (sanft) zu bearbeiten . Danach hat sie sich aufs Bett gesetzt und französich weiter gemacht. Das war nicht sehr tief, was lt. ihr an meinem Umfang lag. Dann wurde ich aufgefordert mich entspannt hinzulegen und wurde weiter mit Mund und Brüsten verwöhnt. Dann ist sie aufgesessen und hat mit gekonnten und abwechslungsreichen (Becken-)Bewegungen weiter gemacht. Als es sie offensichtlich etwas angestrengt hat, habe ich die Arbeit übernommen. Doggy hat ihr mehr zugesagt, so dass ich die schöne Ausssicht auf Hintern mit Tattoo genießen durfte. Anschließend gabe es noch etwas AST mit gegenseitigen Streicheleien (und der Suche nach ihrem wirklich kleinen Slip, den sie aus versehen mit dem Kondom im Mülleimer entsorgt hatte.)
    Da der Raum keine Uhr hat und wir Beide auch keine hatten, haben wir die Zeit nach Gefühl abgeschätzt. Da ich nach rund 45 Minuten wieder auf der Straße war, dürfte die Servicezeit von 30 Minuten ungefähr gepasst haben. Es gab zu keiner Zeit irgendwelchen Zeitdruck und zum Abschluss nicht nur ein Wangenküsschen sondern noch mal einen "richtigen" Kuss.

    Larissa war wirklich daruf bedacht, meine Wünsche zu erfüllen. Insgesamt wirkt sie noch nicht so sehr erfahren in diesem Metier (Das aufziehen des Kondoms musste ich selber übernehmen, weil sie es mit meinem Umfang nicht geschaft hat). Wer es eher "normal" mag, dürfte bei ihr seinen Spass haben. Für mich hat sich die halbe Stunde auf jeden Fall gelohnt .

    Nachbar
    BW7-Clubinfo
    Rougegirls
    ZitierenZitieren

  2. BW7-Startseite
  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Nachbar für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •